19.10.2014, 09:00 Uhr

Metzgerei Wimpissinger unter Tirols Top drei

Produktionsleiter Peter, Tilly und Andreas Wimpissinger (von links) freuen sich über den großen Erfolg beim Fachwettbewerb in Wels. (Foto: hn media/Nageler)

Angather Traditionsbetrieb bei Fachwettbewerb im Spitzenfeld

ANGATH (hn). Großartig abgeschnitten hat die Metzgerei Wimpissinger beim großen Fachwettbewerb für Fleisch- und Wurstwaren in Wels. Mit 14 Goldmedaillen liegt der Angather Traditionsbetrieb im Tiroler Spitzenfeld.
Der Wettbewerb findet alle zwei Jahre statt und ist ein echter Gradmesser für die heimischen Fleischerei-Betriebe. Insgesamt 24 Produkte hat die Fa. Wimpissinger heuer eingereicht, diese wurden von einer Fachjury anonym bewertet – und samt und sonders mit Medaillen geadelt.
14 Gold- und 10 Silbermedaillen sind ein eindrucksvolles Gütesiegel für die sprichwörtliche Qualität des Hauses: „Wir sind mit diesem Ergebnis auf Platz 3 in Tirol – das ist für unsere Metzgerei ein toller Erfolg! Es ist aber auch eine Bestätigung für unseren Weg, den hohen Standard ständig noch zu verbessern“, freut sich Firmenchef Andreas Wimpissinger. Das Erfolgsgeheimnis gibt der leidenschaftliche Fleischer gerne preis: „Kompetente Mitarbeiter, sorgfältigste Verarbeitung und jahrelange Erfahrung – nur so ist dieser Erfolg möglich!“.
Worauf der Chef besonders stolz ist: Das Maximum bei der Bewertung sind 50 Punkte, seine beiden Pasteten aber haben die kritischen Jury-Gaumen derart beeindruckt, dass diese mit 51 Punkten sogar den offiziellen Rahmen sprengte!
Die Metzgerei Wimpissinger verarbeitet seit über 50 Jahren ausschließlich Fleisch aus Österreich und aus eigener Schlachtung. Nach dem letzten großen Um -und Erweiterungsbau präsentiert sich das Unternehmen heute als echter Vorzeigebetrieb mit modernster Hygieneausstattung. Wimpissinger beschäftigt im Stammbetrieb in Angath und in der Filiale in Reith i.A. mittlerweile 26 Mitarbeiter.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.