Polizeimeldung
25-Jähriger stürzte im Bereich Karles Kar in Kappl in den Tod

Der Verunglückte wurde vom Polizeihubschrauber geborgen (Symbolbild).
  • Der Verunglückte wurde vom Polizeihubschrauber geborgen (Symbolbild).
  • Foto: Foto: Walpoth
  • hochgeladen von Dietmar Walpoth

KAPPL. Ein 25-Jähriger, der allein unterwegs war, kehrte nicht wie vereinbart von einer Bergtour auf die Niederelbehütte zurück. Nach einer Suchaktion konnte der Vermisste im Bereich des „Karles Kar“ nur mehr tot aufgefunden werden.

Tödlicher Alpinunfall in Kappl

Am 08. August 2020, um 12.30 Uhr, stieg ein 25-jähriger Österreicher in Kappl von der Niederelbehütte (2.310 Meter) in Richtung Schwarzsee und weiter zur Roten Wand (2.808 Meter) auf. Er ging dann am Grat weiter in Richtung der so genannten „Karles Köpfe“. Da der junge Mann nicht wie vereinbart gegen 17.00 Uhr auf der Niederelbehütte eintraf und auch telefonisch nicht erreichbar war, wurde ab 19.30 Uhr eine Suchaktion eingeleitet, die aber am 09. August 2020, um 02.00 Uhr vorerst ergebnislos abgebrochen werden musste.

Vermisster wurde tot aufgefunden

Am 09. August 2020, um 05.30 Uhr wurde eine neuerliche Suche nach dem 25-Jährigen gestartet. Der junge Mann konnte dann schließlich von den Einsatzkräften auf ca. 2.520 Meter im Bereich des „Karles Kar“ tot aufgefunden werden. Wie die bisherigen Erhebungen ergaben, dürfte der Österreicher am späten Nachmittag des 08. August 2020 aus unbekannter Ursache vom Grat der Karles Köpfe abgestürzt sein. Der Leichnam wurde von der Alpinpolizei mit Unterstützung des Polizeihubschraubers geborgen und nach Kappl geflogen. (Quelle: Polizei)

Mehr News aus dem Bezirk Landeck: Nachrichten Bezirk Landeck

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an. Mit etwas Glück kannst du eine Auszeit für 2 Personen im 5*s ASTORIA Resort Seefeld gewinnen!

Gleich anmelden

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
3 2

1+1 gratis Ticketaktion für das Wiener Riesenrad

Wann sind Sie das letzte Mal mit dem Wiener Riesenrad gefahren? Wie wäre es mit einer romantischen Riesenradfahrt oder einem Familienausflug? Machen Sie jetzt eine einzigartige Fahrt mit dem Wahrzeichen Wiens! Die bz schenkt Ihnen zu jedem gekauften Riesenrad-Ticket ein weiteres Ticket GRATIS dazu! Einfach online mit dem Rabattcode WRR-BEZIRKSZEITUNG buchen oder beim Kauf an der Riesenrad-Kassa eine Ausgabe der bz vorzeigen. Die Aktion ist gültig bis 31.12.2020

Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen