Susanne Radl, StruVis
Autismus-Drehscheibe bleibt weiterhin in Leibnitz

Verschieden ist normal: Susanne Radl steht mit Rat und Tat bei Autismus-Fragen im Bezirk Leibnitz zur Verfügung.
  • Verschieden ist normal: Susanne Radl steht mit Rat und Tat bei Autismus-Fragen im Bezirk Leibnitz zur Verfügung.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Waltraud Fischer

Nachdem das neue Führungsteam der Lebenshilfe Leibnitz die Zusammenarbeit mit Susanne Radl plötzlich beendete, gibt es auch das von ihr aufgebaute Autismus Kompetenzzentrum Leibnitz in dieser Form nicht mehr. Die Expertin im Bereich Autismus wird ihre Dienste aber weiterhin in Leibnitz anbieten.

"Ich berate, coache und unterstütze autistische Menschen und ihre Bezugspersonen im familiären und professionellen Umfeld (Schule, Arbeitsplatz) und bin allgemein beeidete und gerichtlich zertifizierte Sachverständige für Autismus/Heilpädagogik am Landesgericht Graz", erläutert Radl. Ihr Ende bei der Lebenshilfe Leibnitz war laut eigenen Angaben ziemlich abrupt: "Ich konnte weder Eltern noch Kooperationspartner über die Änderung bzw. Schließung des von mir aufgebauten Autismus Kompetenzzentrums informieren."

Susanne Radl, StuVis:
"Da ich in Leibnitz viele Anfragen bekam und auch den Bedarf kenne, möchte ich auch weiterhin Betroffenen und ihren Bezugspersonen mit Rat und Tat im Bezirk zur Seite stehen."

Expertin ihres Faches

Susanne Radl ist seit 2013 als Referentin und Lehrende in Österreich u.a. für Jugend am Werk, Lebenshilfe Soziale Dienste und BuK Mosaik zum Thema Autismus tätig. "Auch in ganz Deutschland bin ich als Referentin unterwegs und halte Fortbildungen. Ergänzend zu meiner Referententätigkeit unterstütze ich Mitarbeitende und Teams Vor-Ort bei konkreten Fällen", gibt Radl einen Einblick in ihren Tätigkeitsbereich. Künftig wird Susanne Radl ihre Dienste im Bezirk Leibnitz unter Autismus Beratung mit Mehrwert by "StruVis"anbieten. "Ich bin bereits auf der Suche nach passenden Büroräumlichkeiten", freut sich Radl. Nähere Informationen unter: 0680/230 3902.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen