Bauernbund Gleinstätten lud zur Jahresfeier

3Bilder

Feierlicher Abschluss zum Jahresende: Der Bauernbund von Gleinstätten lud seine treuen Mitglieder und Jubilare ein.

Nach einem gemeinsamen Gottesdienst für alle Bäuerinnen und Bauern und Mitglieder des Bauernbundes wurde zu einer gemeinsamen Feier in das Gasthaus Lang „Ressl“ geladen.
Bei dieser Feier wurden auch alle fleißigen Helferinnen und Helfer vom „Zeggern“ und all jene Mitglieder, die für das Einkassieren der Mitgliedsbeiträge und für den Verkauf der Kalender zuständig sind, eingeladen. Dies ist ein kleines Dankeschön, für die immer wieder geleistete Arbeit für den Bauernbund. Begrüßt werden konnten auch KO Gerald Holler und Bgm. Elke Halbwirth.
Nach einem kurzen Jahres Rückblick von der Bauernbund-Obfrau Maria Schmid über die Tätigkeiten und Veranstaltungen wurden anschließend die langjährigen Mitglieder und Jubilare des Bauernbundes und der Bäuerinnen geehrt.
Mit Urkunden und kleinen Präsenten wünschten wir folgende Damen und Herren alles Gute und viel Gesundheit: zum 50er Franz Haring, Gerhard Ully, Ulrike Temmel, zum 60er Hansjörg Petritz, Rupert Pichler, zum 65er Franz Fasching, Friedrich Jauk, Karl Krainer, Johann Possnitz, Franz Schmid, Anna Silberschneider, zum 70er Johann Ehgartner, Friedrich Silberschneider, Josefine Stelzl, zum 75er Waltraud Heinzinger, Dir. Johann Ranegger, zum 80er Franz Fürnschuss, Josef Neukirchner, zum 85er Gottfried Neuer, und zum 90er Bgm.a.D. Karl Strohmeier.

Auszeichnungen 

Bei dieser Feier wurden außerdem langjährige Mitglieder ausgezeichnet. Ehrenurkunden für 25 Jahre erhielten Johann Haring, Karl Neuer, Ing. Michael Temmel; für 40 Jahre Josef Haring, Anna Silberschneider; für 50 Jahre Johann Prattes und für 70 Jahre Josef Sackl und Bgm. A.D. Karl Strohmeier.
Bei dieser Feier wurden auch alle „Altbäuerinnen“, die in diesem Jahr einen runden oder Halbrunden Geburtstag gefeiert haben geehrt. Dies waren zum 60er Rosa Pölzl, zum 65er Anna Silberschneider, zum 70er Aloisia Körbler, Josefine Stelzl, Luise Zavernik, zum 75er Margaretha Hengsberger, Zäzilia Lampl, zum 80er Aloisia Neger-Loibner und Rosa Pölzl.
Der feierliche Ausklang wurde bei einem gemeinsamen Mittagessen begangen.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen