Branddienstleistungsprüfung in St. Nikolai im Sausal durchgeführt

3Bilder

Am 31. Oktober 2014 fand am Rüsthausvorplatz der Freiwilligen Feuerwehr St. Nikolai im Sausal die Abnahme der Branddienstleistungsprüfung (BDLP) in Gold - Silber und Bronze statt.
Vier Gruppen stellten sich der Herausforderung und legten die Branddienstleistungsprüfung in den jeweiligen Klassen unter der Aufsicht von Hauptbewerter ABI d.F. Johann Bretterklieber (Landesbeauftragter für die BDLP) sowie BR Friedrich Partl, HBI Alfred Resch und HBI a.D. Alois Resch ab.
Alle Kameraden freuten sich über den positiven Ausgang dieser Prüfung. So konnten alle Gruppen mit 0 Fehlerpunkte abschließen.
ABI d.F. Bretterklieber bedankte sich bei den Kameraden für das Engagement sowie für die aufgebrachten Stunden für die Ausbildung. "Es freut mich besonders vier Gruppen zu dieser Fehlerfreien Leistung zu gratulieren", so Bretterklieber.
BR Friedrich Partl überbrachte die Grüße des Bereichsfeuerwehrverbandes Leibnitz und gratulierte recht herzlich zu dieser Leistung.
Auch der zuständige Abschnittsfeuerwehrkommandant ABI Gottfried Rosenzopf gratulierte der FF St. Nikolai im Sausal mit Kommandanten HBI Michael Edelsbrunner und bedankte sich für die ständig gute Zusammenarbeit .
Bürgermeister BI Manfred Edelsbrunner bedankte sich für die Bereitschaft zur Ausbildung für das Wohl der Bevölkerung von St. Nikolai im Sausal. "Für diese große Leistung übernimmt die Marktgemeinde St. Nikolai im Sausal die Kosten für die anschließende Jause", so Bgm. BI Manfred Edelsbrunner.
Ein weiterer Höhepunkt war die Überreichung der Abzeichen.
So konnte an LM d.F. Melanie Koller, als erste des Bereichsfeuerwehrverbandes Leibnitz, das Goldene Branddienstleistungsabzeichen überreicht werden!
Insgesamt wurden 11 x Gold, 6 x Silber und 5x Bronze überreicht.

Autor:

Waltraud Fischer aus Leibnitz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.