Kommentar von Bgm. Elke Halbwirth
Bunte Vielfalt in der Marktgemeinde Gleinstätten

Elke Halbwirth, Bürgermeisterin der Marktgemeinde Gleinstätten
  • Elke Halbwirth, Bürgermeisterin der Marktgemeinde Gleinstätten
  • Foto: Furgler
  • hochgeladen von Eva Heinrich-Sinemus

„Wenn wir nachhaltiges Wachstum und Arbeitsplätze schaffen wollen, ist ein hohes Niveau an Verantwortung nötig.“ (Jean-Claude Trichet)

Dieses Zitat von Trichet trifft nach wie vor zu und mit Stolz darf ich als Bürgermeisterin der Marktgemeinde Gleinstätten auf eine Vielzahl von Wirtschaftsbetrieben blicken. Allesamt führen ihre Unternehmen mit großer Umsicht und Verantwortung und sind ihren Nachkommen gute Vorbilder, indem man sie früh involviert und ihr Engagement fördert um auch in der Zukunft wettbewerbsfähig zu bleiben. Es ist eine besondere Freude in die Betriebe zu gehen und zu erfahren wie erfolgreich diese seit Generationen arbeiten. Gerade deshalb sind unsere Gewerbetreibenden ein wesentlicher Bestandteil unserer Gemeinde, da sie vielen Menschen aus der Region attraktive und familienfreundliche Arbeitsplätze in der Nähe bieten. Seitens der Gemeinde können wir somit unserer Bevölkerung auch eine sehr gute Infrastruktur im Bereich der Wirtschaft, der Bildung und der ärztlichen Versorgung bieten und auch im Bereich des „sanften Tourismus“ gewinnt Gleinstätten durch den Campingplatz, den Naturbadesee und den tollen Rad- und Wanderwegen ebenso immer mehr an Bedeutung in der Region Südsteiermark. Besonders erwähnenswert wäre auch noch das rege Vereinsleben, welches mit ihrer Vielfalt an Veranstaltungen für einen wesentlichen Beitrag zur Gemeinschaft und dem Miteinander in unserer Gemeinde sorgt. Für mich als Bürgermeisterin ist es neben vielen anderem Dingen enorm wichtig, diesen guten Wirtschafts- und Wohnstandort als solchen zu erhalten und für die Zukunft noch attraktiver zu gestalten.

Könnte Sie auch interessieren:

Gleinstätten macht sich zukunftsfit
Aus Liebe zur Region. Ein gemeinsamer Claim für MeinBezirk.at und unsere Ausgaben in allen neun Bundesländern.
3 3

Rote Farbe, neues Symbol
Neuer Look für MeinBezirk.at und unsere Zeitungen

MeinBezirk.at, das Online-Portal aller Wochenzeitungen der RegionalMedien Austria, vereint alle aktuellen Nachrichten aus Österreichs Bezirken unter einem Dach. Künftig erkennt man diese News ganz einfach an dem neuen Logo in Rot auf den einzelnen Artikel- und Bezirks-Startseiten. ÖSTERREICH. Ein Logo für alle Bezirke: Ab sofort findest du auf MeinBezirk.at einen neuen Look: ein neues Rot und ein neues Logo. Regionauten noch besser erkennbar Auch das bekannte Regionauten-Logo wird in Zukunft...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen