"Bauer sucht Frau"-Kandidat Markus
Endlich verliebt über beide Ohren

Natascha mit Markus und Arabeller Kiesbauer.
  • Natascha mit Markus und Arabeller Kiesbauer.
  • Foto: Ernst Kainerstorfer
  • hochgeladen von Waltraud Fischer

Der Südsteirer Markus sorgt bei "Bauer sucht Frau" auf ATV noch immer für genügend Sendestoff. Weiter geht es am Mittwoch, dem 15. Jänner um 20.15 Uhr.

"Für mich war es verlorene Zeit", meint Elisabeth bei der Aussprache mit Markus. Das abrupte Ende seiner Hofwoche hat auch Markus sehr getroffen. Ob die Wogen geglättet werden können, ist noch offen. Aber auch wenn seine Hofwoche "blöd" zu Ende gegangen ist, strahlt er nun mit Freundin Natascha bis über beide Ohren. Die bevorstehende Aussprache stimmt ihn jedoch sehr nervös. Zurecht, denn vor allem Elisabeth scheint mit dem Steirer ein Hühnchen rupfen zu wollen. "Er hat kein Interesse. Weder an mir, noch an einer anderen Dame", konfrontiert sie ihn im Gespräch. Und dann stößt auch noch Natascha dazu, was für Sandra den Topf zum Überkochen bringt. Fest steht: Hier fliegen die Fetzen!

Markus aus der Südsteiermark mag große Frauen
Beim Südsteirer Markus fließen Tränen
"Ich suche keine Arbeitskraft, sondern eine Frau"

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen