Musikverein St. Nikolai im Sausal schwebte über den Wolken

Begeisterungsstürme von den Konzertbesuchern, die bei den beiden ausverkauften Konzerten des Musikvereins St. Nikolai im Sausal mit dem Titel „Über den Wolken“ als Fluggäste mit dabei waren. Das Programm entführte das Publikum in höhere Sphären - das von Kapellmeister Käpt‘n Johann Grasch zusammengestellte Programm wie Unter Donner und Blitz, Star Wars, Skyfall, Stratosphere, Fly me to the moon, WOSN, Aquarius/Let the sunshine in war dem Musikverein quasi auf den Leib geschneidert und wurde von den Musikerinnen und Musikern fabelhaft präsentiert. Bestens begleitet wurde dieses Konzertereignis von Hans-Jörg Karrenbrock, der nicht nur besonders humorvoll und pointiert durch das Programm führte, sondern auch zum Gesangsmikrophon griff und die Songs „Über den Wolken“ von Reinhard Mey sowie „What a wonderful world“ von Louis Armstrong höchst überzeugend darbot. Abgerundet wurde das Konzertprogramm mit zwei Stücken des vereinseigenen Jugendorchesters, das ebenfalls zu beeindrucken wusste.

Autor:

Waltraud Fischer aus Leibnitz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.