Walter betreibt seine eigene Seefahrtschule Südsteiermark

Seemann Walter Gluschitsch am Ruder.
7Bilder

Pensionsschock, was ist das? Der ehemalige Amtsleiter der Marktgemeinde Wagna, Walter Gluschitsch, kennt diesen Zustand zumindest nicht. Rund eineinhalb Jahre nach dem wohlverdienten Ruhestand gründete der leidenschaftliche Segler die Seefahrtschule Südsteiermark. Seine gewerbliche Seefahrtschule im Verband der Wassersportschulvereinigung der WSVO ist damit die einzige in der Südsteiermark. Der erste Kurs fand bereits im Frühjahr mit zehn erfolgreichen Kursteilnehmern statt und Mitte Jänner startet die nächste Ausbildungsreihe. "Wir bilden vorwiegend internationales Küstenpatent bis Fahrtbereich 3 (200 Seemeilen von der Küste) auf Segelyachten aus und die Motorsportführerscheine gelten bis 20 Seemeilen von der Küste", erzählt der erfahrene Segler. "Die Ausbildung der Kursteilnehmer erfolgt auf Yarterschiffen mit allen elektronischen Navigationsmitteln", so Gluschitsch, der 1994 mit dem Segeln begann und rund 30.000 Meilen unter den eigenen Seemannsbeinen aufweisen kann. Zwischen 2001 und 2011 hat Walter Gluschitsch im Rahmen des Yachtclubs bereits 110 Leute zum Küstenpatent geführt.

Wie er zum Segeln kam?

Der Zufall führte Regie. "Erstmals zum Segeln kam ich bei einem Urlaub am Neusiedlersee. Damals hat mich das lärmlose Fortbewegen am Wasser so fasziniert. 1992 absolvierte ich den Binnenschein am Packer Stausee", erinnert sich Walter Gluschitsch an die Anfänge zurück. Die Fasziniation ist geblieben und so verbringt der Seemann aus Wagna mit seiner Anna die Freizeit - wie könnte es anders sein - am liebsten auf hoher See.


Seefahrtschule Südsteiermark

Kursstart: Mitte Jänner
Kursdauer: 8 Wochen, ca. 60 Stunden
Anmeldung: 0664/3839874, walter.gluschitsch@aon.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen