WOCHE-Aufruf: Feldstecher gesucht!

4Bilder

Bereits seit vielen Jahren unterstützt DIE WOCHE die Arbeit von Herbert und Eva Bödendorfer in der Partnerstadt von Leibnitz, Pedra Badejo im westafrikanischen Inselstaat Cabo Verde. Von Jänner bis April 2012 konnte Herbert Bödendorfer über 3000 Euro an Spendengeldern in die Verbesserung der schulischen Infrastruktur und in die Umwelterziehung investieren. Auf 13 Exkursionen und in zahlreichen Präsentationen wurden hunderte junge Menschen von der Volksschule bis zur Universität erreicht.
Die Früchte zeigten sich schon im Sommer: Erstmals wurden die zur Eiablage an Land kommenden Meeresschildkröten nicht gefangen und gegessen, sondern geschützt und ihre Eier bis zum Schlüpfen bewacht.
Müllentsorgung, Basishygiene, Sauberhaltung der Strände und Straßen, Schutz von Lagunen und anderen wertvollen Lebensräumen, - all das setzt ein Wissen um die Natur und ein Verständnis für ökologische Zusammenhänge voraus. „Im Rahmen der Schulpartnerschaft am Liceu (Gymnasium) haben wir die Möglichkeit, tausende Jugendliche zu erreichen“, sagt Bödendorfer. „Aber die Menschen sind sehr arm. Der persönliche Kampf gegen die alltägliche Armut deckt weiterreichende Perspektiven einfach zu!“ Wie soll Naturschutz funktionieren, wenn die Masse nicht einmal weiß, was geschützt werden soll?
Auch 2013 sollen die Naturschutzarbeit und der Ausbau der 2006 begonnen interkulturellen Naturführerausbildung weitergehen.
Mit ihren begrenzten Privatmitteln kommen Herbert und Eva Bödendorfer dabei nicht weit. Hier können Eltern, Lehrer und Schüler an den Schulen im Bezirk Leibnitz helfen. „Wir wenden uns bitte auch an die breitere Öffentlichkeit:
Benötigt werden Feldstecher und Spektive für Exkursionen mit Schulklassen, Lehrern und Studenten. Geld gebraucht, um die Busse für diese Exkursionen zu bezahlen. Eine Exkursion erfordert ca. 100 Euro für die Anmietung eines LKW mit Pritschensitzen. Weiters wichtig sind finanzielle Mittel für den Kauf von portugiesisch- und englischsprachiger Führerliteratur.
"Wir bitten um Ihre Sach- oder Geldspende", dankt Herbert Bödendorfer für jede Unterstützung.
Von Weihnachten bis Ostern 2013 werden die beiden vor Ort sein. Die Verwendung der vorjährigen Spenden ist im Blog dokumentiert (HYPERLINK "http://geo-vision.blogspot.com/" http://geo-vision.blogspot.com/) und mit Übergabeprotokollen belegt. „Genau so werden wir auch heuer das Spendengeld gewissenhaft einsetzen. Alle Exkursionen und Aktivitäten sind auf dem Blog dokumentiert“, versichert Bödendorfer.
Geben Sie bitte funktionsfähige Feldstecher im Sekretariat des BGBRG Leibnitz in der Wagnastrasse ab. Geldspenden überweisen Sie bitte auf die Kontonummer 47860 bei der Raiba Leibnitz, BLZ 38206, lautend auf Dr. H. Bödendorfer. (IBAN: AT03 3820 6000 0004 7860
BIC: RZSTAT2G206
Gerne kommen Herbert und Eva Bödendorfer zum Abholen auch persönlich zu Ihnen! Melden Sie sich bitte untr: 03454/6482. „Spätestens am Montag, dem 17. Dezember 2012 werden die Spenden abgeholt, danach verpackt und von uns persönlich oder von nachreisenden Freunden nach Pedra Badejo gebracht", ist Herbert Bödendorfer um einen reibungslosen Ablauf bemüht.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen