Größte Übung des Jahres
Zusammengebrochene Wasserversorgung fordert 400 Einsatzkräfte mit 100 Einsatzfahrzeugen

400 Einsatzkräfte mit 100 Einsatzfahrzeugen der Katastrophenhilfsdienste Feldbach, Leibnitz und Radkersburg üben im Rahmen einer bezirksübergreifenden Übung in Straß in Steiermark im Raum Spielfeld (Bezirk Leibnitz). Übungsannahme – Wasserversorgung zusammengebrochen. Feuerwehren üben den Transport von Nutzwasser über längere Strecken und errichten Wasserreservoirs.

Die Häufung der Unwetter in den letzten Jahren, vom Hochwasser, Sturmschäden, das Entfernen von entwurzelten Bäumen, sichern von herabhängenden Stromleitungen und beseitigen von Vermurrungen fordert die Einsatzkräfte der Feuerwehren immer mehr.

Da sich solche Einsatzszenarien, schon bis einige Tage hinziehen, werden in solchen Fällen die Katastrophenhilfsdienste immer mehr in das Einsatzgeschehen eingebunden. Besonders im letzten im Winter hat man wieder gesehen wie wichtig die Katastrophenhilfsdienste der Feuerwehren sind, wenn Mannschaft und Gerät – entfernen der Schneemassen in der Obersteiermark – sind.

Diese Trainingseinheiten (Übungen) der Katastrophenschutzhilfsdienste fordern die Einsatzkräfte, wenn man für jegliche Art von Einsatzszenarien vorbereitet sein will. Klimatische Veränderungen werden die Einsatzkräfte der Feuerwehren immer mehr fordern.

Größte Übung des Jahres

Die größte Feuerwehrübung in diesem Jahr, die „Katastrophenhilfsdienst-Übung 2019“, findet am 19. Oktober 2019 im Bezirk Leibnitz statt. Die Übungsszenarien werden in der Marktgemeinde Straß in Steiermark in der KG Spielfeld abgehalten.

400 Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner mit rund 100 Einsatzfahrzeugen aus den drei Bereichsfeuerwehrverbänden Feldbach, Leibnitz und Radkersburg stehen dabei im Übungseinsatz, darunter die Sonderkräfte Wasser- und Tauchdienst.

Autor:

Waltraud Fischer aus Leibnitz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.