Mountainbikerin Alexandra Wogg bei der RAA Challenge auf neuen Wegen

LEIBNITZ. Vor zehn Jahren hat Alexandra Wogg ihre Liebe zu Leibnitz und zum Mountainbiken entdeckt. Fünf Mountainbike-Marathon-Renn-Saisonen später probiert sie sich heuer das erste Mal auf der Straße. Rund um Oberösterreich will sie radeln. In einem Stück, 560km und knapp 7.000 Höhenmeter: „Es ist ein Einzelzeitfahren, d.h. ich darf ganz allein fahren, nur mein Team betreut mich aus dem mitfahrenden Auto. Es ist völliges Neuland für mich, wir organisieren seit letztem September und ich freu mich schon volle auf Tag X!“ Die Race Around Austria Challenge startet am 14. August 2019 in St. Georgen im Attergau. Die in Salzburg geboren Sportlerin, mit oberösterreichischen Wurzeln, freut sich schon auf die Unterstützung von Familie und Freunde entlang der Strecke. Hier ein Link zur Strecke: https://www.racearoundaustria.at/challenge/strecke/

Super Ergebnis zum Saisonauftakt

Rennsaisonstart war für Alexandra Wogg heuer in Maria Lankowitz. Beim Stubalpen Mountainbikemarathon am 18. Mai gewann sie die Small Distanz über 39km und knapp 1.400hm in 2h10min vor Julia Wieltschnig aus Kärnten. „Ich fahr selten die kurze Distanz, wollte aber nach dem Trainingslager und einigen Änderungen am Rad erst mal testen und mich nicht völlig ausleeren. Ich war selbst überrascht über die coole Zeit!“

Bevor es mit weiteren MTB Rennen zu Pfingsten weiter geht, gab es einen besonderen Motivationsschub: Dietmar Lampl und Martin Höller konnten Alexandra ihre Straßenrennmaschine übergeben. „Wir freuen uns sehr, dass wir Alexandra mit einem konkurrenzfähigen Rad bei ihrem ersten Ultrarennen unterstützen können. Das Specialised Venge in S-Works Ausführung ist ein ganz besonderes Zuckerl. Wir wünschen ihr alles Gute damit“, so Dietmar Lampl von raDL Sport, der sich neben Straßenrennrädern auch auf Downhill- und E-Bikes spezialisiert hat. https://www.radlsport.at/

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen