Arbeitsmarkt Leibnitz
Arbeitslosigkeit im Bezirk Leibnitz weiterhin rückläufig

Im November 2021 sind im Bezirk Leibnitz 719 Personen arbeitslos geworden und 616 haben die Arbeitslosigkeit beendet.
  • Im November 2021 sind im Bezirk Leibnitz 719 Personen arbeitslos geworden und 616 haben die Arbeitslosigkeit beendet.
  • Foto: © Waltraud Fischer
  • hochgeladen von Waltraud Fischer

Ende November 2021 waren im Bezirk Leibnitz insgesamt 2.115 Personen als arbeitslos gemeldet – ein Rückgang um 681 gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres und ein Anstieg von 173 gegenüber Oktober 2021.

LEIBNITZ. Ende November waren einschließlich der 561 Schulungsteilnehmer 2.676 Personen arbeitslos und 32 Jugendliche auf Lehrstellensuche. Bei den Lehrstellensuchen sind gegenüber November 2020 um 19 Jugendliche weniger vorgemerkt.
Von der Arbeitslosigkeit betroffen sind Personen jeglichen Alters, aber bei den 964 Älteren (über 50 Jahre) war der Rückgang - wie auch in den vergangenen Monaten - am Geringsten, es sind um 13,6% (152 Personen) weniger vorgemerkt als im Vergleichsmonat des Vorjahres. Bei den Ausländern ist die Zahl mit 399 Vorgemerkten um 22,8% (118 Personen) gesunken. 862 Frauen und Männer sind beim AMS mit gesundheitlichen Vermittlungseinschränkungen vorgemerkt (davon 206 als anerkannt Behinderte).

Dynamik auf dem Arbeitsmarkt im November:
Es sind 719 Personen arbeitslos geworden und 616 haben die Arbeitslosigkeit beendet.

Die Unternehmen melden weiterhin viele offene Stellen - es gab im November einen Zugang von 249 offenen Stellen und 15 offenen Lehrstellen, dem gegenüber hatten wir 33 Zugänge an Lehrstellensuchenden. Der Bestand der sofort verfügbaren offenen Stellen beläuft sich auf 634.

Daten vom Oktober 2021
:
Es gab im Bezirk Leibnitz 37.979 unselbstständig Beschäftigte (17.566 Frauen und 20.413 Männer). Ein Anstieg der unselbstständig Beschäftigten von 2,3%
Die Arbeitslosenquote vom Oktober betrug 4,9%.

Das könnte Sie auch interessieren:

Traditionsgasthof Thaller bleibt dauerhaft geschlossen

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige
Das Bildungsangebot im Bezirk Leibnitz lässt keine Wünsche offen.

Breites Bildungsangebot
Bildung wird im Bezirk Leibnitz groß geschrieben

54 Pflichtschulen, drei weiterbildende Schulen und einige Fachschulen sorgen für ein umfassendes Bildungsangebot im Bezirk Leibnitz. Nicht nur die Bezirksstadt Leibnitz sondern der ganze Bezirk kann sich zu Recht als großer Bildungsstandort bezeichnen. 54 Pflichtschulen, drei weiterbildende Schulen und einige Fachschulen sorgen für ein umfangreiches Bildungsangebot. Dabei ist es oft schwer, den Überblick zu behalten. Daher ein Tipp für Schüler und Eltern: Macht euch schon im Vorhinein Gedanken,...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich-Sinemus
Informationen zur Corona-Schutzimpfung

Hier wird geimpft!
Alle wichtigen Infos

Zum Corona-Ticker

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen