15.01.2018, 10:45 Uhr

143. Wehrversammlung der FF Arnfels

Die Freiwillige Feuerwehr freut sich über den geplanten Neubau des Rüsthauses.

Die Feuerwehr Arnfels hat am 6. Jänner die bereits 143. Wehrversammlung abgehalten. Neben den Kameraden durften auch zahlreiche Ehrengäste begrüßt werden, die den bildstarken und interessanten Jahresrückblick des Kommandos lauschten. Imposant waren nicht nur die geleisteten Stunden, sondern auch der Anstieg der Mannschaft, die mittlerweile auf 50 Mitglieder angewachsen ist.


Neues Rüsthaus für die Wehr

Auch die Grußworte des Bürgermeisters der Marktgemeinde Arnfels Karl Habisch beinhaltenen durchwegs Erfreuliches, widmete er doch seine Ausführungen vor allem dem geplanten Rüsthaus Neubau, der im Jahr 2019 abgeschlossen werden sollte. Nach diesem tollen Ausblick für das kommende Jahr gab es noch eine besondere Überraschung in Form einer großzügigen Spende. Die Firma Poscharnegg Transporte hat der Feuerwehr Arnfels 50 hochwertige Pololeibchen sowie eine innovative Einsatzleiterweste gestiftet, die der Mannschaft am Ende der Versammlung übergeben werden konnten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.