19.09.2016, 08:07 Uhr

170 Jahre und kein bisschen leise

(Foto: KK)
Der „Leibnitzer Gesangsverein 1846 STIMMIG“ feiert heuer das Jubiläum seines 170jährigen Bestandes. Ursprünglich als reiner Männergesangsverein gegründet, später jahrzehntelang als “Männergesangsverein mit Frauenchor“ geführt, wurde er vor etwa 10 Jahren zu „STIMMIG“ - dem Chor, wie er sich heute darstellt.
Am 24. September um 19.30 Uhr lädt der „LGV 1846 STIMMIG“ unter dem Motto „Rock Me Amadeus“ zum Jubiläumskonzert im Kulturzentrum Leibnitz ein.
Das Programm versteht sich als musikalische Zeitreise: Wie bei STIMMIG üblich, spannt sich der Bogen von aktueller Rockmusik (Cold Play, One Republic, Amy Winehouse) über klassischen Austropop (Opus, Fendrich), Musical (Sound of Music), Melodien aus Südamerika, Schlager aus den 30er Jahren und Volksmusik, bis hin zum klassischen Kunstlied. Und natürlich darf bei diesem Motto Falco mit „Rock Me Amadeus“ nicht fehlen!
Als Gäste wird der Männerchor „Slava Klavora“ aus Marburg/Maribor auftreten. Die Herren haben schon in den letzten Jahren das Publikum mit ihren großartigen Stimmen begeistert. Der Gastchor wird wieder einige Lieder gemeinsam mit „STIMMIG“ singen – dabei stehen an die 100 Sängerinnen und Sänger auf der Bühne und werden den Saal erbeben lassen...
Alle Musikbegeisterten sind herzlich eingeladen, „STIMMIG“ durch seine 170jährige Geschichte zu begleiten und mitzufeiern!
Karten (VVK € 12,-, Abendkassa € 14,-) gibt es bei allen Sängerinnen und Sängern, sowie im Büro von LeibnitzKULT.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
3 Kommentareausblenden
1.053
Friedrich Klementschitz aus Leibnitz | 19.09.2016 | 18:22   Melden
34.734
Waltraud Fischer aus Leibnitz | 20.09.2016 | 07:39   Melden
1.053
Friedrich Klementschitz aus Leibnitz | 20.09.2016 | 14:57   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.