15.03.2017, 13:29 Uhr

Bluesmusiker aus Atlanta in Leibnitz

(Foto: © LITTLE G WEEVIL)
Little G Weevil gastiert am Freitag, dem 24. März um 20 Uhr im Marenzikeller in Leibnitz.
"Eine neuer Stern am Blueshimmel ist geboren", sagt Bob Margolin - selbst Blueslegende - über Little G.
Der mittlerweile in Atlanta lebende Musiker wurde in den letzten fünf Jahren mehrfach mit Preisen ausgezeichnet und für einige große Preise in den USA nominiert. Er war Gewinner der "International Blues Challenge" , erhielt unter anderem Nominierungen für den "US Blues Music Award" oder den "Blues Blast Music Award"...

Im Jahr 2014 wurde der gebürtige Budapester sogar für den größten Preis in Sachen Blues, den "USA Blues Music Award" nominiert und zwar in den Kategorien “Acoustic Artist of the Year” und “Acoustic Album of the Year".

2013 erscheint sein erstes Album auf dem Label "Vizztone". "Mojo" wählt "Moving" unter die "Top 3"- Blues Alben des Jahres. Und im Mai 2016 erschien sein Album "Three Chords Too Many“, das in zwei Aufnahmesessions in Atlanta & Budapest entstanden ist und das er nun auch im Marenzi Keller präsentiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.