15.01.2018, 13:18 Uhr

Ein Stück Glück gibt es in Leibnitz

Glücksbringer in Hufeisenform boten am SüdsteierMarkt im Jänner Waltraud und Sebastian Atschko vom Brothof Atschko an. (Foto: Kindermann)

Der SüdsteierMarkt am Hauptplatz in Leibnitz erfreut sich immer
größerer Beliebtheit.

Das Jahr 2018 ist noch jung, dennoch stehen die Zeichen sehr positiv, und auch der SüdsteierMarkt in Leibnitz erfreut sich zunehmend großer Beliebtheit. Zählungen belegen die "wachsenden" Zahlen an Kunden. "Der Freitag-Markt steht bei im Schnitt 8.000 Tagesfrequenz, und der Dienstag-Markt hat bereits im Schnitt 1.000 Mehrfrequenz und liegt laut unseren Messungen jetzt bei 6.000 Fußgängerfrequenz", weiß Prof. Karl Schörghuber von der Stadtinitiative Leibnitz Erfreuliches zu berichten.
Weitere Aktionen werden den SüdsteierMarkt am Dienstag und Freitag auch im Jahr 2018 bereichern. Ganz im Zeichen des Glücks steht der Monat Jänner. Dazu wurden von den Ausstellern eigene Glücksbringer kreiert.
Der Bogen spannte sich vom Hufeisen aus Lebkuchen und Mürbteig über Schweinchen und Kleeblattkekse aus Dinkelmehl bis hin zum pikanten Glücksschwein und gekochtem Sauschädl.

Marktaktionen in Leibnitz laden ein

Freitag-Marktaktion im Jänner 2018:
Jeden Freitag in der Zeit von 9 bis 14 Uhr findet der SüdsteierMarkt am Leibnitzer Hauptplatz mit verschiedenen Aktionen statt.

Vorschau für das Marktthema im Februar: Valentinsmarkt
Motto „Hol’ Dir die Blumen und Blumenstöckerl!“
Freitag, 9. Februar:
9 bis 14 Uhr,
Dienstag, 13. Februar: 16 bis 19 Uhr
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.