11.11.2016, 15:04 Uhr

Gipfeltreffen der Bewerter

Bewerterspange in Gold – mehr als 100-malige Bewertertätigkeit: BR Friedrich Partl – FF Gamlitz, BR d. F. Ing. Bruno Neubauer – FF St. Georgen a. d. Stfg. mit OBR Josef Krenn (mitte)

Im Rahmen des Bewerterabends 2016, zu dem das Bereichsfeuerwehrkommando Leibnitz nach Heimschuh geladen hatte, wurden verdiente Bewerter geehrt.

16 Prozent der Feuerwehrmitglieder der 58 Feuerwehren haben sich ihre Weiterbildung mit einem Leistungsabzeichen bestätigen lassen.



Ein Abend für die Bewerterinnen und Bewerter wird nun schon im dritten Jahr abgehalten. Heuer traf man sich am Donnerstag, den 10. November 2016 in der Schutzengelhalle (Gem. Heimschuh) um im kameradschaftlichen Rahmen verdiente Bewerter zu ehren.

„Ohne das ehrenamtliche Engagement der Feuerwehrfrauen und der Feuerwehrmänner sind die viele Bewerbe und Leistungsprüfungen nicht durchführbar. Das Kommando des Bereichsfeuerwehrverbandes Leibnitz ist stolz, auf die Vielzahl an Bewerterinnen und Bewertern, die heute hier sind, um gemeinsam einige Stunden in kameradschaftlicher Atmosphäre zu verbringen. Wir an der Spitze möchten uns mit der Bewerterspange und einem Dankeschön für die unermüdliche Arbeit bedanken. Das Bewerbswesen trägt zum maßgeblichen Erfolg, an der Feuerwehrausbildung bei“, betonte OBR Josef Krenn beim Festakt.

Bewerbsjahr 2016:


Insgesamt stehen fast 130 Bewerterinnen und Bewerter dem Bereichsfeuerwehrverband Leibnitz für die Abnahme der Leistungsbewerbe und der Leistungsprüfungen zur Verfügung.

In allen Sachgebieten sei es bei Landes- oder Bereichsbewerben, oder bei Leistungsprüfungen konnten Leistungsabzeichen errungen werden. Schlussendlich waren es 2016 immerhin 629 Abzeichen, die in Bronze, Silber und Gold vergeben wurden, das sind immerhin 16 Prozent der Feuerwehrmitglieder des Bereichsfeuerwehrverbandes Leibnitz.

Besonders Stolz war man mit der Freiwilligen Feuerwehr Lebring-St. Margarethen die anlässlich ihres 120-jährigen Bestehens, den 20. Landeswasserwehr-Leistungsbewerb ausrichtete.

Ehrung für Bewerter - Bewerterspangen und Dankesurkunden überreicht:


Der Höhepunkt des Bewerterabends ist die Verleihung der Bewerterspangen, die von OBR Josef Krenn und BR Friedrich Partl überreicht wurden.

Für besondere Verdienste im Bewerbswesen wurden geehrt:



Bewerterspange in Bronze – mehr als 5-malige Bewertertätigkeit:

OBI Ing. Tomas Trummer – FF St. Georgen a. d. Stfg.
OLM Doris Hubmann – FF Kaindorf a. d. S.
OLM d. V. Martina Ulbing – FF St. Johann i. S.
LM Christian Sorko – FF Wildon
OFM Martin Ertl – FF Leutschach


Bewerterspange in Silber – mehr als 10-malige Bewertertätigkeit:

HBI Andreas Haring – FF Gleinstätten
BI Franz Reiterer – FF St. Andrä i. S.
HBM August Taucher – FF Heimschuh
OBM Ernst Leitinger – Neudorf o. W.
OLM d. V. Bernd Malli – FF Fresing-Kitzeck
OFM Christian Bauer – FF Großfelgitsch


Bewerterspange in Gold – mehr als 15-malige Bewertertätigkeit:

OBI a. D. Manfred Hainz – FF Schönberg
BM Benjamin Zöhrer – FF St. Nikolai i. S.
BM d. V. Oliver Schwarzl – FF Fresing-Kitzeck
HBM d. F. Josef Temml jun. – FF Pistorf
HLM d. V. Friedrich Deutschmann – FF Vogau


Bewerterspange in Gold – mehr als 30-malige Bewertertätigkeit:

HBM Dietmar Kosel – FF Arnfels
HBI d. F. Robert Petritsch – FF Neutillmitsch


Bewerterspange in Gold – mehr als 100-malige Bewertertätigkeit:

BR Friedrich Partl – FF Gamlitz
BR d. F. Ing. Bruno Neubauer – FF St. Georgen a. d. Stfg.

Verdienstkreuz des Bereichsfeuerwehrkommandos Leibnitz:


Im Zuge des Bewerterabends wurden HFM Rudolf Sackl (FF Pistorf), OFM Richard Sackl (FF Pistorf), FM Reinhard Sackl (FF Pistorf), FM Roland Sackl (FF Pistorf), OFM Lukas Strohmeier (FF Pistorf) und FM Michael Roschker (FF Wildon) mit dem Verdienstkreuz des Bereichsfeuerwehrkommandos Leibnitz für ihre Leistungen beim Landeswasserwehr-Leistungsbewerb 2016 ausgezeichnet.

Aus dem Bewerterstab verabschiedet:


Aus dem Bewerterstab wurde HBM Hubert Scheucher in den Feuerwehrruhestand verabschiedet. HBM Scheucher erhielt für die geleistete Arbeit über viele Jahre hinweg als Dankeschön die Dankesplakette für Bewerter des Bereichsfeuerwehrkommandos Leibnitz überreicht. Der 65-jährige ist seit 1971 bei der Freiwilligen Feuerwehr St. Georgen an der Stiefing und ist Träger der Bewerterspange in Gold, für mehr als 15-malige Bewertertätigkeit.

Dankesworte:


Nach den Ehrungen durch das Bereichsfeuerwehrkommando Leibnitz, dankten HBI Karl Posch (FF Heimschuh) und der Bürgermeister von Heimschuh Alfred Lenz das die große Bewerterfamilie des Bereichsfeuerwehrverbandes Leibnitz hier in der Schutzengelhalle zu Gast waren.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.