27.10.2017, 09:43 Uhr

Honigprämierung: Leibnitzer Imker räumen ab

Alle prämierten Imker des Bezirkes Leibnitz in der Kategorie Waldhonig. (Foto: KK)

Die Leibnitzer Imker konnten die Fachjury mit ihren hochwertigen Produkten überzeugen.

Bei der steirischen Honigprämierung, die heuer im Kulturhaus Gratkorn stattfand, stellten sich wieder zahlreiche Imker mit ihren Köstlichkeiten der Fachjury. Auch die Imker aus dem Bezirk Leibnitz waren zahlreich vertreten und konnten sich auch über etliche Auszeichnungen freuen.


Strenge Kriterien

Über 2000 Proben aus der ganzen Steiermark gab es zu analysieren. Im Labor der Steirischen Imkerschule wurden die Honige auf ihre physikalischen und chemischen Eigenschaften untersucht, die für die verschiedenen Honigsorten unterschiedlich angesetzt waren. Prämiert wurden in den Kategorien Waldhonig, Blütenhonig, Wald-Blütenhonig, Kastanienhonig, Cremehonig und Honigtauhonig.

Hervorragende Qualität

Der Jahrgang 2017 konnte wieder durch eine hervorragende Qualität überzeugen. Die Verkosterjury, die die Endauswahl traf, war von den dargebotenen Naturprodukten restlos überzeugt. Insgesamt wurden 632 Honige in Gold, Silber und Bronze ausgezeichnet. Zum Imker des Jahres wurde Imkermeister Willibald Klug aus St. Stefan ob Stainz gekürt.

Goldene Imker aus Leibnitz

Folgende Leibnitzer Imker wurden mit Gold ausgezeichnet:
  • Anton Rebernik (Blütenhonig mit Akazienhonig, Kastanienhonig, Waldhonig),
  • Gustav Oberdorfer (Cremehonig, Honigtauhonig, Waldhonig),
  • Eduard Gigerl (Kastanienhonig),
  • Bernhard Haller (Waldhonig),
  • Anton Hirschmugl (Waldhonig),
  • Manuel Kribernegg (Waldhonig),
  • Josef Lukas (Waldhonig),
  • Herbert Motschnik (Waldhonig),
  • Andreas Reiterer (Waldhonig),
  • Johann Resch Jun. (Waldhonig),
  • Albert Scheucher (Waldhonig) und
  • Walpurga Posch (Waldhonig).

Auch in den weiteren Kategorien in Silber und Bronze gab es einige Ausgezeichnete. Ein vollständige Liste finden Sie online auf der Homepage www.imkerzentrum.at/honigpraemierung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.