21.06.2017, 09:49 Uhr

Landesrätin würdigt Arbeit der Frauenberatungsstelle Leibnitz

V.l.: LAbg. Bernadette Kerschler, Landesrätin Ursula Lackner, GF Frauenberatung Sandra Jakomini, Frauenberaterin Brigtte Kreps. (Foto: KK)
Die Frauenberatungsstelle Leibnitz freute sich kürzlich über den Besuch von Landesrätin Ursula Lackner.
"Unser zehnjähriges Bestehen und unser engagierter Einsatz für Mädchen und Frauen wurde seitens der Landespolitik sehr wertschätzend anerkannt", so Erika Wabl-Sonnleitner, die Obfrau des Frauenvereins.
Der gemeinsame Tenor des Besuchs: "Es braucht mutige, starke Mädchen und Frauen in unserer Gesellschaft. Wir Frauen haben einiges geschafft und noch vieles vor uns."
"Auf in weitere zehn Jahre der Frauenberatung in Leibnitz", unterstreicht Sandra Jakomini.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.