09.09.2014, 12:00 Uhr

Siedlungsfest verbindet Nationen in Leibnitz

Am 7. September wurde beim Siedlungsfest in der R.H.Bartschgasse 6 ein weiterer Schritt gesetzt, um den Bewohner ein Zusammenleben, Sitzen, Reden und den Kindern die Benutzung einer Spielfläche im Freien zu ermöglichen.
Bei herrlichen selbstgemachten Speisen wurde ein vergnüglicher Nachmittag verbracht. Die Frauen freuten sich, dass auch Männer und viele Kinder und Familien aus der Nachbarschaft gekommen waren. Das Fußballturnier gewannen diesmal die Mädchen.

LR Bettina Vollath förderte mit ihrem Referat „Zusammen wohnen“, „Sprache verbindet“ finanziell und ideell die bereitgestellten Sitzgelegenheiten und Spielgeräte. Christina Trattner stand dem Verein Freiraum und den Kindern mit Rat und Tat zur Seite.

Bürgermeister Helmut Leitenberger stellte seitens der Gemeinde unter anderem die Spielplatzfläche zur Verfügung.
Es war schade, dass das Wetter am Vortage nicht mitspielte, und so die Ehrengäste Vollath, Leitenberger und Trattner nicht persönlich begrüßt werden konnten, weil das Fest wegen des Schlechtwetters kurzfristig um einen Tag verschoben werden musste.

Der Vermieter des Wohnblocks, Herr Schmidt, der 2 Parkplätze umwidmete, besuchte am Sonntag die BewohnerI, die Geschäftsführer und Mitarbeiter des Vereins Freiraum, die für manche Frauen aus dieser Anlage Ansprechpartner sind. So feierten alle zusammen: der Vermieter und die Mieter - Freunde und Unterstützer feierten ebenso mit.
Alles in allem ein schöner, zu vielen Gesprächen und Anknüpfungspunkten führender Nachmittag, zu dem natürlich die Kinder und Jugendlichen viel dazu beitrugen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.