09.11.2017, 21:14 Uhr

"The Voice of Germany“: Für den Leibnitzer geht es in die nächste Runde

Michael Russ schaffte es in die nächste Runde von "The Voice of Germany". (Foto: ProSieben/SAT.1/Richard Hübner)

Mit Spannung erwartet wurde der Auftritt des Leibnitzers Michael Russ bei „The Voice of Germany“ auf PRO7 vor Millionen-Publikum.

Der Leibnitzer Musiker und Fußballer glaubt an das, was er kann - und die Rechnung ist voll aufgegangen. Alle Jurymitglieder - Mark Forster, Samu Haber, Yvonne Catterfeld, Michi Beck und Smudo - haben sich bereits nach kurzer Zeit umgedreht und dem 24-jährigen Südsteirer ihre Zustimmung gegeben: "Es ist toll, dass du hier weiter bist". Mark Forster: "Du bist eine coole Sau." Samu möchte mit Michael Russ gerne Rotwein trinken.
Die Entscheidung ist schwieriger wie der Song, so Russ auf der Bühne: "Ich gehe zu Mark." Tobender Applaus gab es vom Publikum und seiner Familie.

Mehr zu Michael Russ
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.