09.05.2016, 08:33 Uhr

Die EURO2016 kommt nach Leibnitz!

Freuen sich auf die EURO: Beppo Muchitsch, Josef Poss, Dietmar Krammer, Anton Jahrbacher und Helmut Leitenberger. (Foto: Trabi)

Public-Viewing zur Fußballeuropameisterschaft: 10. Juni – 10. Juli im Kulturzentrum Leibnitz. Der Reinerlös geht an den Jugendfußball in Leibnitz.

Anlässlich der Fußball-Europameisterschaft gibt es vom 10. Juni bis zum Finale am 10. Juli wieder ein großes „Public Viewing“ in Leibnitz. Das Kulturzentrum wird dafür zu einer Fußball-Arena – der LEIBNITZLOUNGE – umfunktioniert.

Leibnitz im Fußballfieber

Erstmals in der Geschichte der Fußball-Europameisterschaften hat sich Österreich über tolle Leistungen in den Qualifikationsspielen aus eigener Kraft für die EURO 2016 qualifiziert. Unser Team ist gut drauf. Grund genug für drei Leibnitzer Fußballvereine AC Linden Leibnitz um Dietmar Krammer, SV Kaindorf (Christian Taucher) und das Fußballcollege Leibnitz um Anton Jahrbacher, die Stadtgemeinde Leibnitz und ein Organisationsteam rund um Josef Muchitsch eine große Public-Viewing-Veranstaltung zur EURO2016, die LEIBNITZ.LOUNGE, zu organisieren. Alle 51 Spiele der EURO2016 werden an 23 Spieltagen im Kulturzentrum Leibnitz auf zwei Videowalls und sieben TV-Geräten live übertragen. Um ein noch besseres Live-Erlebnis zu bieten, wird auch heuer – wie schon 2008 bei der LEIBNITZ.ARENA – eine eigene Tribüne für noch mehr Stimmung und Stadion-Atmosphäre sorgen.


Erlös geht an den Nachwuchsfußball

Die LEIBNITZLOUNGE wird immer eine Stunde vor dem ersten Spiel eröffnet und für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt. Eintritt ist eine freiwillige Spende, der Reinerlös geht an die Leibntizer Jugendkicker.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.