28.06.2017, 08:59 Uhr

Fußballnachwuchs: Meister und Cupsieger aus Süd und Ost geehrt

SG Heiligenkreuz/Allerheiligen: Cupsieger U 12 Süd.

Der Abschluss und der Höhepunkt für den Fußballnachwuchs war am Sonntag, dem 25. Juni 2017 die Ehrung der Meister und Cupsieger auf der Sportanlage des USV Gabersdorf.

Das Saisonfinale mit den letzten Cupspielen auf der Sportanlage des USV Gabersdorf entwickelte am letzten Sonntag im Juni zum großen Fußballfest für Jung und Alt, dem auch ein kurzzeitiger Stromausfall keinen Abbruch tat.

Medaillen und Urkunden

Nach dem 6:1 U 13-Cupsieg der Youngsters Leibnitz/Gabersdorf über Fürstenfeld war die Ehrung der Meister und Cupsieger angesagt. Gebietsjugendleiter Franz Schantl, der sich seit 26(!) Jahren für den Nachwuchs engagiert, und sein Team sorgten für ein großartiges Fest. Die von Fliesen Klampfer, Christian Strohmaier (CST Massivbau) und Erwin Schober (Azzurro) gesponserten Medaillen, sowie Urkunden überreichten namens des Steirischen Fußballverbandes Schiri-Obmann Franz Roschitz, Gebietsleiter Sigi Doppelreiter und Franz Schantl.

Sieger vor den Vorhang

Von der U 13 bis zur U 17 wurde erstmals eine gemeinsame Meisterschaft der Gebiete Süd und Ost gespielt.
Cupsieger: FC Bad Radkersburg (U 11 Süd), SG Heiligenkreuz/Allerheiligen (U 12 Süd), Youngsters Leibnitz/Gabersdorf (U 13 Süd/Ost), SG Heiligenkreuz/Allerheiligen (U 14 Süd) und SG Allerheiligen/Frannach (U 15 Süd/Ost). Meister: SG Allerheiligen/Frannach (U 11 MRI, U 12 MRII), Junge Löwen Gossendorf (U 11 MRII), SG Sonnenberg/Kirchbach (U 13 MRIII), SG Sonnenberg/St. Stefan (U 12 MRI, U 14 MRII), Youngsters Leibnitz/Kaindorf (U 16 MRI), SG St. Anna (U 16 MRII) und SG Mureck (U 17).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.