03.10.2016, 13:47 Uhr

Orientierungslauf: Kubelka und Novak siegten in Friaul

Stefan Kubelka gewann in seiner Alterkslasse. (Foto: Hartinger)
Ganz stark präsentierten kürzlich sich die Leibnitzer Orientierungsläufer beim Fünf-Tage-OL in der Umgebung von Triest. Stefan Kubelka (H 20) und Lukas Novak (H 16) feierten Gesamtsiege. Felix Hartlieb belegte im Herren Elitefeld den ausgezeichneten vierten Gesamtrang. Dieses Trio und Bernhard Lerchegger standen auch im siegreichen steirischen Team beim gleichzeitig ausgetragenen Alpen-Adria-Cup. Durch ihre guten Ergebnisse leisteten sie wertvolle Beiträge zum 10. Gesamtsieg der Steiermark bei diesem seit 1991 durchgeführten Vergleichskampf der Alpen-Adria Regionen. 1991 haben steirische Funktionäre angeführt von Franz Hartinger in Graz und Gleinstätten die Premierenveranstaltung organisiert. Franz Hartinger war ebenfalls in Triest im Einsatz und konnte in beiden Einzelläufen zwei dritte Plätze einheimsen. Noch besser lief es im Staffellauf: Mit den Fürstenfeldern Herwig Proske und Joachim Friessnig in der Klasse H über 55 Jahren am Start lief dieses Tio auf Platz eins.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.