05.04.2017, 08:20 Uhr

Silber an Stefan Kubelka

(Foto: Hartinger)
Mit den steirischen Meisterschaften über die Ultralangdistanz im slowenischen Lenart starteten die heimischen Orientierungsläufer in die Saison 2017. Bei den Herren über 17 Kilometer sicherte sich der Wildoner Stefan Kubelka (Leibnitzer AC) hinter dem Grazer Christian Pfeifer (OLC Graz) die Silbermedaille.

In allen übrigen Kategorien gelangte der 2. Lauf zum STOLV JUFA Cup 2017 zur Austragung. Auch hier konnten sich die Leibnitzer Orientierer stark präsentieren. Judit Allwinger (D 35) und Maria Hartinger (D 55) feierten Klassensiege. Bei den Jugendlichen belegten Herwig Allwinger jun. und Lukas Novak die Plätze zwei und drei. Zwei dritte Plätze steuerten Herwig Allwinger sen. (H 45) und Franz Hartinger (H 55) bei.

Auch bei den Vorbereitungswettkämpfen lief es zuletzt sehr gut für die Leibnitzer. Herwig Allwinger sen. triumphierte beim slowenischen Lipica Open in der 5-Tagewertung. Im Südost-Cup feierte Herwig im B-Bewerb in St. Lorenzen in der B-Kategorie seinen vierten Tagesssieg und holte sich souverän auch den Gesamtsieg.
Für Lukas Novak laufen jetzt die abschließenden Trainings für die Ende April in Palermo stattfindende Schul-Weltmeisterschaft.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.