23.05.2017, 14:18 Uhr

1.000 interessierte Besucher beim „Open Bauernhof“

(Foto: KK)

Am 20. Mai 2017 fand ein „Tag der offenen Stalltür“ bei SAUGUT Bauern aus verschiedenen Regionen der südlichen Steiermark statt.

Mindestens 1.000 interessierte Besucher leisteten der Einladung der vier SAUGUT Betriebe Folge und schauten sich einen oder gleich mehrere Betriebe, die an diesem Tag ihre Stalltüren öffneten, an. "Wir sind überwältigt von diesem Besucheransturm und die Resonanz war durchwegs sehr positiv", so Obmann von SAUGUT Werner Pail.


Die Betriebe

Familie Rumpf - Neudorf/St. Georgen an der Stiefing (LB)
Familie Jeitler - Staudach/Hartberg (HF)
Familie Pail - Wagendorf/St. Veit (LB)
Familie Trummer - Grabersdorf/Gnas (SO)


Buntes Programm auf den Betrieben

Mit den Betrieben Rumpf und Jeitler waren zwei kombinierte Betriebe (Schweinezucht und –Mast) und mit den Betrieben Pail und Trummer zwei reine Mastbetriebe bereit, tiefe Einblicke in die Arbeit auf ihren Bauernhöfen zu geben. Die Informationspalette war auf jedem Betrieb sehr breit gestreut und es gab neben den Stallführungen auch viele Informationen zur Entwicklung der heimischen Schweinehaltung, Gülleausbringung, Kreislaufwirtschaft, Ackerbau und Fütterung uvm. Für die Kleinsten gab es auf jedem Betrieb ein eigenes Kinderprogramm, Schweinderl zum Anfassen und nach der richtigen Beantwortung von einigen kniffligen Fragen eine Urkunde zum „Bauernhofexperten“ samt coolen SAUGUT Präsenten. Regionale Schmankerln und geselliges Beisammensein mit vielen tollen Diskussionen machten für die SAUGUT Bauern den Tag zu einen unvergesslichen Erlebnis und einer Aktion die auf jeden Fall jedes Jahr stattfinden muss.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.