16.11.2016, 14:10 Uhr

Winzerhof Sinemus gibt Antwort auf die Frage "Wohin im Winter?"

Zur Eröffnung des Winzerhofes stellte sich Bgm. Ursula Malli mit einem Blumengruß bei Johannes und Christian Sinemus ein.

Der neu eröffnete Winzerhof Sinemus an der Sausaler Weinstraße schließt eine echte Angebotslücke hoch oben in Kitzeck im Sausal.

Wenn Weinstöcke und Natur Pause machen, hat man wieder jede Menge Freizeit für spannende Kamingespräche. Nach einem ausgedehnten Spaziergang an der frischen und erholsamen Luft des Spätherbstes und des Winters lädt allerdings nur eine handverlesene Anzahl von Betrieben und Buschenschenken zum Kosten, Genießen und Schlemmern ein. In diese gastronomische Lücke stoßen nun zwei Brüder, die das Problem kennen, im Winter vielfach vor verschlossenen Türen zu stehen. Denn in der kalten Jahreszeit zieht es Kenner und Genießer in einladende, warme Stuben.


Neueröffnung an der Sausaler Weinstraße

Am Samstag, dem 12. November sperrten die Brüder Johannes und Christian Sinemus den gemütlichen Winzerhof Sinemus im Herzen von Kitzeck im Sausal auf. Zur Eröffnung des Winzerhofes stellten sich neben vielen Freunden und Bekannten von Familie Sinemus auch Bgm. Ursula Malli mit einem Blumengruß bei Johannes und Christian Sinemus ein.
Der erste und einzige Winterbuschenschank, der „gerade“ den Einheimischen ein zu Hause in der kalten Jahreszeit sein will, möchte durch ein außergewöhnliches Ambiente bestechen, das eben anders als die anderen Gastronomiebetriebe und Buschenschenken sein will.

Schauen Sie sich das an

„Wir bieten geniale Speisen und großartige Weine und laden Gäste herzlich ein, sich selbst ein Bild davon zu machen“, betonen die Sinemus-Brüder, die in ihrem Winzerhof Sinemus in der Einöd 15 in der Weinbaugemeinde Kitzeck im Sausal an 364 Tagen im Jahr für Hochgenuss sorgen wollen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.