Besonderes Konzert der Polizeimusikkapelle Leoben

Die Polizeimusikkapelle begeisterte mit einem Konzert in der St. Alfons Klosterkirche.
3Bilder
  • Die Polizeimusikkapelle begeisterte mit einem Konzert in der St. Alfons Klosterkirche.
  • Foto: Werner Pregetter
  • hochgeladen von WOCHE Leoben

LEOBEN. Ein ganz besonderes Konzert gab die Polizeimusikkapelle Leoben kürzlich in der St. Alfons Klosterkirche in Leoben. Franz Strobl führte charmant durch das Konzert unter der Leitung von Kapellmeister Christoph Stoni, für das Strobl speziell gereimte Gedichte vortrug.

Ehrungen

Bei der Veranstaltung wurden langjährige Mitglieder der Polizeimusikkapelle durch Bezirkskapellmeister Vinzenz Keimel geehrt.
So erhielt Sissi Valenta für 15 Jahre Treue zum Musikverein das Ehrenzeichen in Silber. Doris und Roland Valenta bekamen das Ehrenzeichen in Gold für 30 Jahre musikalisches engagiertes Mitwirken. Und Bernadette Stoni erhielt die Fördernadel in Bronze, ebenso für ihr beeindruckendes Vereinsengagement.

Autor:

WOCHE Leoben aus Leoben

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.