Der Werkschor in der Dreitfaltigkeitskirche

5Bilder

TROFAIACH. Ein vielbeachtetes Konzert gab der Werkschor der voestalpine Donawitz in der Trofaiacher Dreifaltigkeitskirche. Unter der Leitung von Christian Stary verbreiteten die Sänger vorweihnachtliche Stimmung. Bekannte wie auch selten gehörte Adventlieder fanden den Weg in die Herzen der Zuhörer. Bei vielen Besuchern wurden Erinnerungen an eine Zeit wach, in der Advent noch besinnlich gefeiert wurde.
Günther Ziesel, der Präsident der zum Konzert einladenden Baukulturstiftung, sprach die Eröffnungsworte, der Werkschor-Sänger Günter Stecher moderierte den Abend.
Erfreulich: Der Reinerlös des Konzertes geht an die Baukulturstiftung, die das Geld für die Erhaltung der Kirche verwendet.

Zwei weitere Adventkonzerte

Der Werkschor ist noch bei zwei weiteren Adventkonzerten zu hören: Am 13. Dezember in Wald am Schoberpaß (18 Uhr: Evangelische Kirche Unterwald) und am 14. Dezember in Leoben (19 Uhr: Pfarrkirche Donawitz). ^WG

Autor:

Wolfgang Gaube aus Leoben

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.