"Tischlein deck dich" räumt weiter ab

Eva Maria Lipps bereits prämiertes Kinderkochbuch "Tischlein deck dich" räumte auch beim Kochbuchwettbewerb Prix Prato, organisiert von Taliman Sluga (Foto), den zweiten Platz in seiner Kategorie ab.
  • Eva Maria Lipps bereits prämiertes Kinderkochbuch "Tischlein deck dich" räumte auch beim Kochbuchwettbewerb Prix Prato, organisiert von Taliman Sluga (Foto), den zweiten Platz in seiner Kategorie ab.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von WOCHE Leoben

LEOBEN. Das Kinderkochbuch "Tischlein deck dich" der Leobener Autorin und Leiterin der "Frischen Kochschule" Eva Maria Lipp siegte erst kürzlich beim Gourmand World Cookbook Award als bestes Kinderkochbuch Deutschlands.
Nun wurde dieses Märchen- und Kochbuch beim Österreichischen Kochbuchwettbewerb Prix Prato in der Kategorie „Sonderpreis Prix Traudi“ mit dem zweiten Platz ausgezeichnet und darf sich nun als Vizestaatsmeister in dieser Kategorie bezeichnen. Zudem ist Eva Maria Lipp die einzige Steirische Preisträgerin des heurigen Prix Prato Kochbuchwettbewerbes, welcher seit Jahren von Taliman Sluga organisiert und durchgeführt wird.

Kochen macht Freude

"Es eine persönliche große Freude, wenn ein Buch derartigen Anklang findet und auch von Fachforen so gesehen wird. Dann macht Arbeit echt Sinn. Zudem kochen Kinder sehr gerne und werden so auf eine sinnvolle gesunde Ernährung vorbereitet. Sie lernen dabei auch, dass Kochen Freude macht und selbstgekochtes Essen einfach besser schmeckt. Dieses Buch ist eine gute Anleitung dafür“, so Eva Maria Lipp.

Weltmeisterschaft

Nun heißt es warten auf die Kochbuchweltmeisterschaft Gourmand World Cookbook Award, an der dieses Werk von Eva Maria Lipp Ende Mai in Yantei in China teilnimmt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen