WOCHE-Serie GenussReich: Preisgekrönte Lebensmittel vom Bauernhof
Bauern am Siegertreppchen

Feine, ausgewählte Spezialitäten wie etwa Kürbiskernöl, Speck und Zirbenlikör konnten bei Wettbewerben Top-Platzierungen einnehmen.
2Bilder
  • Feine, ausgewählte Spezialitäten wie etwa Kürbiskernöl, Speck und Zirbenlikör konnten bei Wettbewerben Top-Platzierungen einnehmen.
  • Foto: Freisinger
  • hochgeladen von Marie-Katrin Baumgartner

Es darf gejubelt werden im GenussReich. Gleich mehrere Betriebe der Initiative haben sich gegen zahlreiche Mitbewerber durchgesetzt und konnten in ihren jeweiligen Produktgebieten viele Preise einheimsen.

Kürbiskernöl erhält Gold

Eine der österreichweit größten Wettbewerbsveranstalter für bäuerliche Erzeugnisse ist die Messe Wieselburg in Niederösterreich. Bernhard Hirn aus Kraubath zählt zu den Teilnehmern in der Kategorie Kürbiskernöl und musste bereits im Vorfeld mehrere Kernöl-Proben abgeben. „Ich weiß, dass unser Kürbiskernöl von höchster Qualität ist, aber wenn unabhängige Experten dies bestätigen, dann wäre das ein schönes Kompliment für unsere Arbeit“, erklärt Bernhard Hirn. Während die Fachjury verschiedenste Kriterien wie Geschmack, Geruch, Sauberkeit, Konsistenz und Farbe prüfte, erhöhte sich bei Familie Hirn von Tag zu Tag die Spannung. Bei der feierlichen Siegerehrung in Tracht durfte schlussendlich nicht nur Familie Hirn sondern auch Familie Hafellner aufatmen und sich über Gold freuen.

Ausgezeichnete Spezialitäten

Bei der Prämierung des Speckkaisers hatte der Bauernhof Bleyer die Nase vorn. Auch Familie Mitteregger konnte im Specksegment Gold erzielen und wurde zudem für ihren hervorragenden Zirbenlikör preisgekrönt.
Einzig die Honigprämierung ist noch ausständig. Hier müssen die Imker einem möglichen Sieg noch entgegenzittern.

Feine, ausgewählte Spezialitäten wie etwa Kürbiskernöl, Speck und Zirbenlikör konnten bei Wettbewerben Top-Platzierungen einnehmen.
Rainer Bleyer (Mitte) holte sich den Sieg als "Speckkaiser".

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen