Aktionstag der Bäuerinnen
Bezirksbäuerinnen servierten Wissenswertes zur Jause

Aktionstag der Bäuerinnen zum Welternährungstag: Die Bezirksbäuerinnen zu Besuch in der 
1A-Klasse der Peter-Rosegger-Volksschule Trofaiach.
  • Aktionstag der Bäuerinnen zum Welternährungstag: Die Bezirksbäuerinnen zu Besuch in der
    1A-Klasse der Peter-Rosegger-Volksschule Trofaiach.
  • Foto: Manuel Marchler
  • hochgeladen von Verena Riegler

Am Welternährungstag erwartete zahlreiche Volksschüler aus dem Bezirk Leoben ein besonderer Unterricht.

TROFAIACH. 65 Schulklassen mit insgesamt rund 1.100 Taferlklasslern in der Region Leoben, Bruck/Mürzzuschlag unterrichteten die Bezirksbäuerinnen im Rahmen eines Aktionstages anlässlich des Welternährungstages zum Thema Landwirtschaft. Im Fokus stand die Frage woher unsere Lebensmittel kommen und wie sie hergestellt werden. Aus erster Hand erfuhren die Kinder außerdem, was Kühe, Schweine und Schafe fressen, den Zusammenhang zwischen Gras und Milch, wie der Apfel zu Apfelsaft wird und viel Interessantes rund ums Ei und Brot.

Einblicke in die produzierende Landwirtschaft

Mit den mitgebrachten Lebensmitteln der jeweiligen Höfe bereiteten die Bäuerinnen mit den Volksschülern außerdem gesunde Jausenbrote sowie köstliche Aufstriche. Auf kindgerechte Weise, gepaart mit einer Portion Spaß, vermitteln sie den Jugendlichen ein realistisches Bild über die produzierende Landwirtschaft. "Die Begeisterung der Volksschulkinder jedes Jahr ist für uns eine sehr große Freude und zeigt uns, dass wir damit auf dem richtigen Weg sind", sind sich die Bäuerinnen einig.

Der Aktionstag der Bäuerinnen findet österreichweit rund um den Welternährungstag am 16. Oktober statt. Er soll auf die Lebensmittelverschwendung aufmerksam machen sowie darüber, dass weltweit viele Millionen Menschen an Hunger leiden. Den Schülern soll auch vermittelt werden, dass es in Österreich täglich ausreichend Lebensmittel zu essen gibt, die von Bäuerinnen und Bauern produziert werden. Seit 2015 haben steirische Bäuerinnen 29.288 Schüler (Österreich: 189.000) in 1.664 Klassen unterrichtet. Österreichweit waren heuer 2.200 Schulklassen mit 39.000 Schülern dabei. 

Heimisch, regional, saisonal 

Um den Schülerinnen und Schülern nicht nur an einem Tag im Jahr die Möglichkeit zu bieten, sich mit regionalen, und saisonalen Lebensmitteln sowie heimischer Landwirtschaft auseinanderzusetzen, bieten die heimischen Seminarbäuerinnen ganzjährig spannende Workshops für Volksschulen und höhere Schulen an. Nähere Information dazu gibt es bei Brigitte Fraiß von der Bezirkskammer Obersteiermark.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Mit dem meinbezirk-Newsletter der WOCHE bekommst du die wichtigsten Infos aus deiner Region direkt aufs Smartphone!
Video

meinbezirk-Newsletter
Mit dem Newsletter einfach näher dran!

Starte top informiert in das Wochenende und abonniere den meinbezirk-Newsletter der WOCHE! Bei uns bekommst du nicht nur die neuesten Informationen aus der laufenden Woche und einen Ausblick auf die Events am Wochenende, sondern auch top Gewinnspiele und Mitmachaktionen -  direkt aufs Smartphone oder auf den PC! Und so einfach geht's:Bundesland und Bezirk auswählenName und Mailadresse eintragenNicht vergessen den Datenschutzinformationen zuzustimmenMailadresse bestätigenJeden Freitag 11:00 Uhr...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen