Freiwillige Feuerwehr
Feuerwehrübung bei der Burgruine Kaisersberg

6Bilder

Im Rahmen einer Übung wurde die Freiwillige Feuerwehr Kaiserberg vom neuen Burgherrn der Burgruine Kaisersberg zu Hilfe gerufen. Eine Baggerschaufel wurde von Unbekannten eine rund fünf Meter hohe Böschung hinuntergeworfen. Mit Kletterkünsten und Muskelkraft konnte zuerst ein Kamerad abgeseilt werden um ein zweites Seil an der Schaufel zu befestigen. Danach hieß es kräftig ziehen!
Vor Ort konnten zahlreiche Zuschauer den Fortschritt der Arbeiten bewundern. Wir wünschen dem neuen Burgherrn  Peter Mayer weiterhin alles Gute bei der Mammutaufgabe, die Burgruine zu sanieren und in Folge wieder der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Newsletter Anmeldung!

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen