Dreikönigsaktion
Sternsinger als Anwälte der Armen und Notleidenden

Im Dezember und Jänner sind in ganz Österreich wieder die Sternsinger unterwegs.
3Bilder
  • Im Dezember und Jänner sind in ganz Österreich wieder die Sternsinger unterwegs.
  • Foto: Katholische Jungschar Österreich
  • hochgeladen von Wolfgang Gaube

Segen bringen, singen und Spenden für Notleidende sammeln: 85.000 Sternsingerinnen und Sternsinger der Katholischen Jungschar lassen die Weihnachtsbotschaft vom Frieden für Alle ein Stück weit Wirklichkeit werden.

Sternsingerinnen und Sternsinger der Katholischen Jungschar bringen Segen für das neue Jahr und erinnern uns daran, wie wichtig Teilen ist. „Unsere Welt braucht Jugendliche, die sich auf den Weg machen, um die Welt zu verändern!“ appelliert Papst Franziskus an die heranwachsende Generation.
Beim Sternsingen nehmen 85.000 Kinder und Jugendliche Franziskus beim Wort. Im Einsatz für eine bessere Welt gehen sie von Tür zu Tür, bringen Segen und sammeln Geld, um das Leben von notleidenden Menschen zum Besseren zu wenden. Die Begeisterung der Österreicher und für ihre Sternsinger ist groß. Auch Papst Franziskus lobt die kleinen Königinnen und Könige in höchsten Tönen. Für ihn sind sie „Anwälte der Armen und Notleidenden“.


Sternsingerspenden

Bildung für Straßenkinder, Nahrung und sauberes Trinkwasser für Bauernfamilien, Verteidigung der Menschenrechte, wenn Menschen vertrieben und bedroht werden: 500 Sternsingerprojekte helfen weltweit Armut und Unrecht zu mildern. In 20 Ländern kommen Sternsingerspenden zum Einsatz. Eines davon sind die Philippinen. Dort stehen viele Menschen vor großen Herausforderungen.

Spende in guten Händen

Die Dreikönigsaktion, das Hilfswerk der Katholischen Jungschar, sorgt für den kompetenten Einsatz der Spendengelder. Die Finanzen werden jährlich von unabhängigen Wirtschaftsprüfern kontrolliert. Das österreichische Spendengütesiegel garantiert Transparenz und objektive Sicherheit bei der Spendenabwicklung. Alle Sternsingergruppen führen einen Ausweis mit sich. So lässt sich leicht erkennen, dass sie im Auftrag der Sternsingeraktion der Katholischen Jungschar unterwegs sind. Sternsingerspenden sind steuerlich absetzbar.

Dreikönigsaktion

Sternsingen heißt, die Botschaft vom Frieden für alle zu verbreiten. Dieser Friede wird konkret und wirksam, wenn wir Armut und Ausbeutung in den Entwicklungsländern bekämpfen. Sternsingen verknüpft lebendiges Brauchtum mit Engagement für eine Welt, in der ein Leben in Würde für alle Menschen möglich ist. Die von Kindern getragene Sternsingeraktion ist das Fundament des internationalen Hilfswerks der Katholischen Jungschar, der Dreikönigsaktion. In über 500 Hilfsprojekten unterstützen Sternsingerspenden Menschen in Afrika, Asien und Lateinamerika. Ziel jeder einzelnen Initiative ist es, Leben zum Besseren zu wenden.

Termine im Bezirk Leoben

Stadtkirche Leoben:
Niklasdorf am 27. und 28.12.
Leoben-Waasen 28.12. u. 29.12., sowie 3.1. u. 4.1
Leoben-Donawitz am 2. und 3.1. 
Leoben-Lerchenfeld am 2. (Siedlung) und 4.1. (Kohlbacher-Häuser)
Leoben-St. Xaver von 3.1. bis 5.1
Leoben-Göß am 4.1. ganztags, und 5.1., abends 
Proleb am 5.1. u. 6.1.
Hinterberg am 2. 1. und 3. 1. 
 
Pfarrverband St. Michael/Kraubath/St. Stefan:
St. Stefan: 2. bis 5. 1. 
Kraubath: 4.1.
St. Michael: 27., 28. 12. 
Gottesdienste am 6. Jänner: Kraubath 10 Uhr, St. Stefan 8.30 Uhr, St. Michael 10 Uhr mit Frühstück für die Sternsinger

Autor:

Wolfgang Gaube aus Leoben

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.