09.01.2018, 10:26 Uhr

Brandbekämpfer zeigen sich erfolgreich am Eis

Die drei Siegerteams der Ortsmeisterschaft im Eisschießen in St. Stefan mit Obmann Andreas Zwickl und Bgm. Ronald Schlager. (Foto: KK)

145 Teilnehmer, 29 Moarschaften, vier Eisbahnen – das Ortsturnier im Eisstockschießen des ÖKB St. Stefan war ein voller Erfolg.

ST. STEFAN. Insgesamt 29 Moarschaften kämpften beim Ortsturnier im Eisstockschießen des Österreichischen Kammeradschaftsbundes St. Stefan einen ganzen Tag lang auf vier Eisbahnen um die begehrten Plätze auf dem Siegerpodest. Darüber freuen durfte sich die Freiwillige Feuerwehr St. Stefan, die sich den Platz ganz oben sicherte. Der zweite Platz ging an die Trachtler, den dritten Platz belegte das Team von bh-tec.

Gelungene Veranstaltung

Unter den 145 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Ortsturniers im Eisstockschießen war auch Bürgermeister Ronald Schlager, der sich voller Begeisterung für de tolle Stimmung zeigte. Obmann Andreas Zwickl und sein Team können wieder auf eine gelungene Veranstaltung zurückblicken. Ein großes Dankeschön ergeht daher auch an alle Sponsoren, Schiedsrichter, an alle Helfern für die gute Bewirtung und an die Eisbahnverantwortlichen für die großen Mühen. Trotz der milden Temperaturen waren alle Eisbahnen in einem Topzustand. Die Vorfreude auf das Turnier im nächsten Jahr ist bei allen Mitwirkenden bereits jetzt schon wieder groß.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.