09.10.2016, 15:37 Uhr

"Niklasdorfer Augenblicke" Tag Zwei- Blas & Jazz

Konzert Blas & Jazz in Niklasdorf

Am Abend des zweiten Tages spielte die Big Band Außerfern "gegen" die Werkskapelle B&B.

Am Abend des zweiten Tages erwartete die Besucher der "Niklasdorfer Augenblicke" ein interessantes Experiment. Unter dem Titel Blas & Jazz gaben die Werkskapelle B&B und die Big Band Außerfern ein gemeinsames Konzert, wobei letztere, unter der Leitung von Andreas Kopeinig, feinsten Jazz zum Besten gab und sich die Werkskapelle (Leitung Robert Mühlstein) traditioneller Blasmusik widmete. Gespielt wurde abwechselnd im Verhältnis 2:1 für die Gäste aus Tirol. Und genau diese Abwechslung machte diesen Konzertabend so spannend. Die unterschiedlichen Musikrichtungen prallten im Saal des Veranstaltungszentrums aufeinander, ohne jedoch miteinander zu konkurrieren. Die Musiker- da wie dort- hatten sichtlich Spaß an dem außergewöhnlichen Experiment und spornten sich zur Freude des Publikums gegenseitig an.
Fazit: Ein wirklich interessanter Konzertabend, der sowohl für Fans von traditioneller Blasmusik als auch für Freunde von gepflegtem Jazz zu einem kurzweiligen Erlebnis geworden ist.

Niklasdorfer Augenblicke: Tag 1 "Ö3 Disco"
Niklasdorfer Augenblicke: Tag 2 "100 jahre Georg Brandner"
Niklasdorfer Augenblicke: Tag 3 "Frühschoppen"
1 1
1
1 1
1 1
1 1
1
1
1 1
1 1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1 1
1
1
1
1
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.