09.11.2016, 09:59 Uhr

3.300 Euro für Down-Syndrom-Zentrum erlaufen

Die Teilnehmer des 8. LE-Laufevents übergaben 3.300 Euro an das Down-Syndrom-Zentrum in Leoben-Hinterberg. (Foto: KK)
LEOBEN. Im Zuge des 8. LE-Laufevents konnten von den Teilnehmern wieder viele Kilometer für den guten Zweck erlaufen werden. Insgesamt wurden 3.300 Euro an Jürgen Wieser vom Down-Syndrom-Zentrum in Leoben-Hinterberg übergeben. Und zwar im Rahmen des Helferfestes zum Laufevent, zum dem vom OK-Team ins Café Beniva in Hinterberg geladen wurde. Zahlreiche Helferinnen und Helfer folgten der Einladung und wurden dabei mit LE-Laufevent-Softshelljacken ausgestattet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.