17.05.2016, 11:57 Uhr

Schönere Spielplätze für die Leobener Kinder

Die neu sanierten Spielplätze in Leoben-Judendorf wurden von den Leobener Kindern sowie Kinderbürgermeister Lorenz Moser und Bürgermeister Kurt Wallner feierlich eröffnet. (Foto: Weeber)
LEOBEN. Mit einem Kostenaufwand von über 100.000 Euro hat die Stadtgemeinde Leoben im Herbst des Vorjahres zwei über 5.000 Quadratmeter große Kinderspielplätze im Stadtteil Judendorf generalsaniert.
Nachdem sich nun die Grünanlagen angewachsen haben, erfolgte nun dieser Tage die feierliche, offizielle Eröffnung. In die Umgestaltung der Spielplätze sind die Wünsche der Bevölkerung und vor allem auch der Kinder miteingeflossen. Die Wünsche der Kinder reichten von einem Baumhaus, einer Kletterwand, Seilklettergeräten, Balanciergeräten, einem Sandspielbereich sowie einer Nestschaukel und einem Bodentrampolin bis zu einem Trinkbrunnen und kleinen Hartspielplätzen. Bürgermeister Kurt Wallner wünschte den Benützern viel, viel Freude an ihren neuen Spielplätzen.

-Wee-
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.