07.09.2014, 21:40 Uhr

1. Klasse: Tauplitz schließt zu Spitzentrio auf

SV Stainach-Grimming II – SV Aigen 3:2 (2:1). Tore: Kristian Blazevic (3, 1 Elfmeter), Alexander Mayerhofer (Elfemeter), Klaus Auer. Der Tabellenführer führte bereits mit 2:0, ehe es nach der Aufholjagd der Aigner den dritten Treffer von Kristian Blazevic brauchte, um in der 83. Minute das Spiel doch noch zu gewinnen.

TUS E-Werk Gröbming II – SV bet-at-home St. Martin/G. 1:5 (0:2). Tore: David Wieser; Christoph Stenitzer (2), Manuel Schabegger, Christoph Schneeberger, Ronald Zörweg. Ein Doppelschlag unmittelbar vor der Pause ebnete den Gästen im kleinen Derby den Weg zum klaren Sieg. Der Ehrentreffer von Gröbming fiel erst beim Stand von 0:4.

WSV Admiral Liezen – FC Sportalm Tauplitz 2:3 (1:2). Tore: Sadet Mehic (2, 1 Elfmeter); Tamas Csemez (2), David Otter. Nach der frühen Führung und dem 0:2 der Gäste machte der WSV das Spiel durch den Anschlusstreffer wieder spannend. Trotz des 1:3 durch David Otter gelang dem Gastgeber in der 90. Minute abermals der Anschluss, mehr allerdings nicht.

SG Eisenerz – SV Raiffeisen Hieflau/Gams II 1:0 (1:0). Tor: Mario Fuchs. Die Hieflauer waren dem ersten Punkt in dieser Saison sehr nahe, doch Eisenerz rettete den knappen Derbysieg über die Spielzeit.

FC Schladming II – TUS Feuerlöscherservice Wegscheider Ardning 2:1 (0:0). Tore: Kemal Dermisevic, Andreas Erlbacher; Jürgen Spreitzer. Ardning ging in der 55. Minute in Führung, Schladming konnte das Match in der Folge drehen und bleibt in den Top 3 der Liga.

SV Radmer – SG Liezen 4:4 (1:2). Tore: Jürgen Steiner (2), Paus Kassin, Christoph Steiner; Almedin Durmisevic (2), Benjamin Hadzic, Florian Dautaj. Abwechslungsreiches Spiel in Radmer, beiden Teams führten abwechselnd, Liezen einmal sogar mit 3:1. Dennoch endete das Spiel in einer Punkteteilung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.