In Gröbming gibt es für jedes Kind einen Baum

Die Marktgemeinde Gröbming setzt sowohl auf die Sensibilisierung für die Herkunft als auch für gesunde Ernährung.
  • Die Marktgemeinde Gröbming setzt sowohl auf die Sensibilisierung für die Herkunft als auch für gesunde Ernährung.
  • Foto: Kindergarten Gröbming
  • hochgeladen von Christoph Schneeberger

Am 20. Oktober fand wie jedes Jahr die Aktion "Ein Baum für Ihr Kind" der Marktgemeinde Gröbming statt. Jedes Neugeborene bekommt hier einen Baum nach Wahl geschenkt. Die Familien konnten zwischen Apfel, Birne, Kirsche, Zwetschke und Ringlotte wählen. An die Familien wurden Gröbminger Einkaufsmünzen und eine Familienjahreskarte für die Bücherei Gröbming von Bürgermeister Alois Guggi, Vizebürgermeister Thomas Reingruber und Gemeinderat Erwin Moosbrugger überreicht.
Mit dem Setzen der Bäume erinnert man die Kinder an ihre Wurzeln. Mit 42 Neugeborenen wurde heuer ein absoluter Geburtenrekord in Gröbming aufgestellt. Der Durchschnitt der letzten 10 Jahre lag bei 28 Geburten.

Gesunde Ernährung

Und so wurden weiters unter dem Motto "gesunde Ernährung" 400 Kilogramm steirische BIO-Äpfel an die Kinder der Kinderkrippe und des Kindergarten sowie an die Schüler der VS, NMS, ZIS und der Fachschule für Land- und Ernährungswirtschaft Gröbming verteilt. Bei dieser Aktion möchte die Marktgemeinde Kinder und Eltern für das Thema gesunde Ernährung sensibilisieren.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen