WSC Bad Mitterndorf stellt fünf Athleten für die ÖSV-Kader

Fabio Obermeyr gilt als große Nachwuchshoffnung unter den Nordischen Kombinierern im ÖSV.
  • Fabio Obermeyr gilt als große Nachwuchshoffnung unter den Nordischen Kombinierern im ÖSV.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Gerald Marl

Beim WSC Bad Mitterndorf gibt es schon lange vor Start der Wintersaison erste Erfolge zu berichten. Fünf Sportler aus den Reihen des Vereins werden für die Saison 2020/21 in den Kaderlisten des ÖSV geführt.

Mit dem Bad Ausseer Fabio Obermeyr hat der WSC ein heißes Eisen im Feuer der Nordischen Kombination. Bei der Wahl zum steirischen Nachwuchssportler des Jahres holte er Rang vier. Dafür streifte er im März Team-Gold bei der Junioren-WM in Oberwiesenthal ein.

Junge Brüder und Routiniers

Stark im Aufwind sind auch die beiden Bad Mitterndörfer Brüder Francisco und Claudio Mörth, die im Vorjahr bereits im Kontinental-Cup starke Leistungen zeigten. Mit 19 bzw. 20 Jahren zählen auch sie zu den großen Hoffnungen im ÖSV. Zusätzlich zu den drei Newcomern ergänzen die Routiniers Harry Lemmerer (Biathlon) und Klaus Schrottshammer (Speed Ski) die Riege der ÖSV-Sportler beim WSC Bad Mitterndorf.

Mehr als 100 Jahre Erfolge

Der WSC Bad Mitterndorf ist mit seiner mehr als 100 Jahre alten Geschichte einer der ältesten Wintersportverein der Region. Nach vielen Jahren als erfolgreicher Pool für den Skisprung – mit Aushängeschildern wie Hubert Neuper, Wolfgang Loitzl oder Nik Huber – gilt der WSC heute speziell im Langlaufbereich als Vorzeigeverein. Der erste Erfolg daraus war die Karriere des Nordischen Kombinierers Marco Pichlmayer. "Wir sind in der Region erster Ansprechpartner für alle Kinder und Jugendlichen, die Langlaufen und Karriere machen möchten", beschreibt Trainer Heli Fuchs die Ambition. Als OK-Chef beim renommierten "Steiralauf" macht er dabei erfolgreich Werbung.
Aktuell stehen im Verein rund 25 Nachwuchsathletinnen und -athleten im Training. Zur Verfügung stehen dabei die Salzkammergut-Loipen in Bad Mitterndorf und auf der Tauplitzalm. Die Loipen im Bereich Bad Mitterndorf-Heilbrunn sind dabei sogar FIS-zertifiziert.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen