21.09.2014, 21:33 Uhr

Damenfußball: Selzthal und Pruggern stark

In der Damen-Kleinfeldliga bleiben die Teams aus Selzthal und Pruggern weiter stark und fuhren auch in Runde zwei Siege ein. Selzthal ließ in Pichl nichts anbrennen und siegte 3:0. Pruggern mühte sich hingegen zum einem knappen 1:0-Sieg gegen die Damen aus Wald. Keine Tore sahen die Zuschauer in St. Martin/G. im Derby gegen Gröbming. In der Tabelle führen nun Selzthal und Pruggern, jeweils mit dem Punktemaximum von sechs Punkten, vor Pichl/Ramsau, Gröbming und St. Martin. Auf Rang sechs liegt Aigen, das allerdings noch kein Spiel austragen konnten, vor dem FC Ausseerland und Wald am Schoberpass.

FHC Pichl/Ramsau – ESV Selzthal 0:3.
Tore: Stephanie Pichlmaier (2), Isabel Unterberger.
SV St. Martin/G. – TUS Gröbming 0:0
SV Pruggern – SV Wald/Sch. 1:0.
Tor: Elisabeth Walcher.
SV Aigen/E. – FC Ausseerland abgesagt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.