23.01.2018, 08:26 Uhr

Neuauflage des Treppen-Hallencups in Gröbming

Der Sieg beim Treppen-Hallencup ging an die Mannschaft "Stüberl Gröbming". (Foto: Facebook/Projektteam Treppen)

Fußball für den guten Zweck: Der Treppen-Hallencup ist für sein soziales Engagement bekannt.

Am Wochenende ging der zweite Treppen-Hallencup in der Gröbminger Sporthalle über die Bühne. Zwölf Mannschaften nahmen am Turnier teil, wobei das siegreiche Team den begehrten Treppen-Wanderpokal mit nach Hause nehmen durfte. In einem hochklassigen Finale behielt die Mannschaft "Stüberl Gröbming" die Oberhand und krönte sich damit zum vielumjubelten Sieger.

Scheck über 2.000 Euro übergeben

Das Hallenturnier stand auch heuer wieder unter einem guten Stern. Die Veranstalter legten sich ordentlich ins Zeug und konnten so letztlich einen Scheck über 2.000 Euro übergeben. Der Spendenerlös kommt einer Familie aus der Sölk zugute, die innerhalb kurzer Zeit mehrere Schicksalsschläge bewältigen musste. Aufgrund des großen Erfolges steht einer Neuauflage im kommenden Jahr nichts mehr im Wege. Dann werden es sich die Organisatoren wieder zur Aufgabe machen, einer Familie aus der Region in einer schwierigen Situation zu helfen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.