Stadt Linz
Ferienaktion "Play im Park" tourt durch's Franckviertel

Die Linzer Familien- und Sozialreferentin Vizebürgermeisterin Karin Hörzing besuchte die Ferialaktion Pippi - Play im Park.
  • Die Linzer Familien- und Sozialreferentin Vizebürgermeisterin Karin Hörzing besuchte die Ferialaktion Pippi - Play im Park.
  • Foto: Stadt Linz
  • hochgeladen von Carina Köck

Das freizeitpädagogische Projekt "Pippi – Play im Park" tourt noch bis 6. September durch das Linzer Franckviertel. Das Angebot für Kinder von acht bis vierzehn Jahren reicht von Ballspielen und Ausflügen über gemeinsames Kochen bis hin zu Bildungsaktivitäten.

LINZ. Das freizeitpädagogische Projekt „Pippi – Play im Park“ der Stadt Linz tourt noch bis 6. September durch das Franckviertel. Kinder können die Freizeitgestaltung mit fachkundiger Betreuung in Parks und auf Spielplätzen nutzen.

Für Kinder von acht bis vierzehn Jahren

Bereits seit 9. Juli gibt es „Pippi – Play im Park“ in Auwiesen und im Zöhrdorferfeld. Die Aktion ist für Kinder im Alter von acht bis 14 Jahren, für die es während der Ferien keine Angebote gibt. Es kann aber auch sein, dass sie für den Spielplatz zu alt und für den Besuch eines Jugendzentrums zu jung sind oder die Eltern sie nicht ständig beschäftigen können.

1.400 Kinder nehmen teil

An „Pippi – Play im Park“ nehmen in Summe knapp 1.400 Kinder teil. Das pädagogisch geschulte Personal, um die Kinder zu betreuen, wird von den Kinderfreunden bereitgestellt. An 97 Projekttagen werden 326 Stunden Parkbetreuung angeboten.

Stadt Linz unterstützt die Aktion

Die Aktion wird von der Stadt Linz mit 55.800 Euro unterstützt. „Mit diesem Projekt werden Kinder betreut, die in den Ferien zuhause geblieben sind und sich in Parks und auf Spielplätzen aufhalten. „Nach den Vorgaben des Linzer Sozialprogramms werden Kinder und Jugendliche in ihren Ambitionen besonders gefördert“, sagt Sozialreferentin Vizebürgermeisterin Karin Hörzing.

Angebote für Kinder

Die Angebote vor Ort sind speziell auf die Bedürfnisse der Kinder abgestimmt. Dazu gehören etwa Ballspiele, Ausflüge, gemeinsames Kochen, ein Fotoshooting, Geländespiele und Bildungsaktivitäten wie eine Stadtteilrallye.

Autor:

Carina Köck aus Linz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.