Melk - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Gemeinderatswahlen 2020
Stimmzettel in Persenbeug enthalten peinlichen Fehler

PERSENBEUG. Schon vor dem Wahlsonntag am 26. Jänner könnte man jetzt schon in die Glaskugel blicken und voraussagen, dass es zu einer Anfechtung der Wahl kommen wird. Genauer gesagt in Persenbeug-Gottsdorf. Nach einem Besuch bei ihrer Mutter stellte die Spitzenkandidatin der gleichnamigen Liste, Christa Kranzl, fest, dass am offiziellen Stimmzettel nicht wie es seine sollte ihre Liste auf Platz zwei gereiht ist, sondern jene der ÖVP. Ein Eingabefehler aufgrund der kurzen Fristen heißt es aus...

  • Melk
  • Daniel Butter

Gemeinderatswahl 2020
Bergland im Blickpunkt

BERGLAND. Nachdem der langjährige Bürgermeister Franz Wieser (32 Jahre im Amt) 2017 das Amt an den neuen Ortschef Walter Wieseneder übergeben hatte, geht es für Wieseneder nun in die Wahlpremiere als Spitzenkandidat der ÖVP Bergland. Bei den letzten Gemeinderatswahlen 2015 verlor seine Partei ein Mandat an die SPÖ, die Freiheitlichen bekamen ein Mandat. Die Top-Fünf Kandidaten: ÖVP: Walter Wieseneder Landwirt, 1969 Johann Rauner Unternehmer, 1963 Anna Scheuchelbauer Pensionistin, 1951 René...

  • Melk
  • Daniel Butter

Gemeinderatswahl 2020
Artstetten-Pöbring im Blickpunkt

ARTSTETTEN-PÖBRING. Bei den letzten drei Gemeinderatswahlen war es in Artstetten-Pöbring ein "Wettkampf" zwischen der regierenden "ÖVP-Liste" und jener der "SPÖ – Liste Himmelbauer". Heuer sind erstmalig die Grünen in der Marktgemeinde dabei und werden bei einem möglichen Einzug in den Gemeinderat die Mandatsverteilung aufmischen. Die Top-Fünf Kandidaten: ÖVP: Karl Höfer Landwirt, 1962 Franz Lumesberger-Hintersteiner Förster, 1961 Josef Landstätter Landwirt, 1970 Stefan Waichshofer...

  • Melk
  • Daniel Butter
Talschluss
Video 20

Urlaub in Österreich
Saalbach Hinterglemm - Home of Lässig

Sommer in Saalbach  Vielfältig - Lässig - AktivAtemberaubende Bergkulissen grüßen in Saalbach Hinterglemm bereits in der Morgensonne und lassen voll Vorfreude den Wanderrucksack schultern. Auf geht's, denn es warten 400 km Wanderwege für entschleunigende Touren und anspruchsvolle Weitwanderungen, beeindruckende Gipfelsiege oder genussvolle Panoramarunden. Sechs Sommerbahnen in Saalbach Hinterglemm ermöglichen einen schnellen Start in den Wandertag und bringen Naturliebhaber direkt hinauf zum...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gerhard Monitzer

Gemeinderatswahl 2020
Dorfstetten im Blickpunkt

DORFSTETTEN. Seit unglaublichen 25 Jahren geht Alois Fuchs für die Bürgerliste Dorfstetten in den Wahlkampf. 1995 führte er die neu gegründete Partei zum Sieg. Seit dieser Zeit duelliert man sich alle fünf Jahre mit den Sozialdemokraten aus Dorfstetten. Auch heuer kommt es wieder zu diesem Zweikampf. Vor fünf Jahren konnte die SPÖ, welche heuer mit Andreas Hochstöger als Spitzenkandidat ins Rennen geht, der Bürgerliste gleich zwei Mandate abknüpfen. Übrigens: Bis 1995 war die SPÖ die Partei,...

  • Melk
  • Daniel Butter

Gemeinderatswahl 2020
Bischofstetten im Blickpunkt

BISCHOFSTETTEN. Seit dem Herbst letzten Jahres "ticken" die Uhren in Bischofstetten anders. Reinhard Hager verkündete bei der Eröffnung des Dorfzentrums seinen Rücktritt als Ortschef. Seitdem hat Werner Nolz in der Marktgemeinde das Sagen. Er wird sein Team bei der Wahl in die "Schlacht führen", um den Verlust von vor fünf Jahren wiedergutzumachen. 2015 erreichte die SPÖ das Ergebnis von 43,31 Prozent (Plus 8,58 Prozent) und hat auch für diese Wahl wieder viel vor. Die Top-Fünf Kandidaten: ÖVP:...

  • Melk
  • Daniel Butter
Wer bleibt die Nummer eins in Blindenmarkt?

Gemeinderatswahl 2020
Blindenmarkt im Blickpunkt

BLINDENMARKT. Seit 2007 hat Franz Wurzer von der ÖVP das Kommando in der Marktgemeinde über. Dies soll sich auch nach dem 26. Jänner nicht ändern, wenn es nach ihm und seinem Team geht. Bei der letzten Wahl kam die Volkspartei mit einem blauen Auge davon und konnte die Absolute um genau ein Mandat halten. Kampf um KoalitionKonkurrenz um den Bürgermeisterposten, bzw. um die VP zu einer Koalition zu "zwingen", erhält sie von "Plan B – B wie Blindenmarkt" rund um Landtagsabgeordneten Martin Huber,...

  • Melk
  • Daniel Butter

Gemeinderatswahl 2020
Dunkelsteinerwald im Blickpunkt

DUNKELSTEINERWALD. Bürgermeister Franz Penz kann mit ruhigem Gewissen in die Wahl am 26. Jänner gehen. Zumindest wenn der Trend der letzten Gemeinderatswahlen in der Marktgemeinde Dunkelsteinerwald anhält. Seit Jahren hält die ÖVP die Absolute, welche sie auch nach dieser Wahl verteidigen möchte. Neu bei der Wahl ist, dass die Freiheitlichen nicht mehr zur Wahl stehen, da sich niemand bereitgefunden hat. Sonst ist alles beim "Alten". Die SPÖ, die Grünen und die Liste Sedlmayr werden mit allen...

  • Melk
  • Daniel Butter

Gemeinderatswahl 2020
Emmersdorf an der Donau im Blickpunkt

EMMERSDORF. Der amtierende Ortschef Josef Kronsteiner tritt nicht mehr zur Wahl an. Georg Ertl gilt als heißer Nachfolger für den Posten. Sofern die ÖVP die Wahl gewinnt. Denn die Konkurrenz schläft nicht und greift mit aller Macht die Absolute an. Gleich drei Parteien treten dabei zur Wahl in Emmersdorf an. Die SPÖ will mit Spitzenkandidat Karl Hollnsteiner den Verlust der letzten Wahl wettmachen und sich wieder einige Stimmen sichern. Auch die Grünen, welche seit 2015 im Gemeinderat sind,...

  • Melk
  • Daniel Butter
Am 26. Jänner entscheidet sich in der Friedensgemeinde Erlauf, ob die ÖVP rund um Ortschef Engelmaier Erster bleibt.

Gemeinderatswahl 2020
Erlauf im Blickpunkt

ERLAUF. Seitdem Franz Engelmaier 2009 das Ruder der Volkspartei in der Friedensgemeinde Erlauf übernommen hat, kann man von so etwas wie Konstanz sprechen. Bei den letzten zwei Wahlen konnte er jeweils die zwölf Mandate halten und somit in Erlauf die Absolute verteidigen. Dementsprechend kann man sich auch denken, dass die drei weiteren antretenden Parteien Lust haben, diese Absolute zu brechen. Sowohl die SPÖ, die Bürgerleiste Erlauf und die FPÖ machen zurzeit fleißig Werbung, um die Gunst der...

  • Melk
  • Daniel Butter

Gemeinderatswahlen 2020
Golling an der Erlauf im Blickpunkt

GOLLING. Egal ob Gemeinderatswahlen, nationale Wahlen oder auch EU-Wahl, Golling entscheidet sich zumeist für die Farbe Rot. Auch bei den Gemeinderatswahlen in den letzten Jahrzehnten war dies immer der Fall. Gute Ausgangslage für die amtierende Bürgermeisterin Gabriele Kaufmann. Drei Listen – FPÖ, ÖVP und Gollinger Mitte – haben aber etwas dagegen und wollen die "rote Macht" in der Marktgemeinde beenden. Die Top-Fünf Kandidaten SPÖ Gabriele Kaufmann Pensionistin, 1957 Alois Kammerer...

  • Melk
  • Daniel Butter

Gemeinderatswahlen 2020
Hofamt Priel im Blickpunkt

HOFAMT PRIEL. 13, 11, 13, 12, 14, 12: Nein, das ist kein Code für einen Computer, sondern die Mandatsanzahl der Volkspartei aus Hofamt Priel im Gemeinderat seit 1990. Geht es nach dem Gesetz der Serie sollte die Partei rund um Bürgermeister Friedrich Buchberger heuer wieder einen Zugewinn feiern. Gegen diese Serie wollen die SPÖ und FPÖ ankämpfen und der ÖVP ein paar Mandate abknüpfen. Die Top-Fünf Kandidaten ÖVP Friedrich Buchberger Bürgermeister, 1959 Robert Eichberger Landesbediensteter,...

  • Melk
  • Daniel Butter

Gemeinderatswahlen 2020
Hürm im Blickpunkt

HÜRM. Wenn man wissen will was das Wort Dominanz wirklich bedeutet, muss man nach Hürm kommen. Seit geraumer Zeit ist die ÖVP dort quasi die einzige Partei im Amt. Genau ein Mandat gehört der SPÖ, die auch heuer mit nur einer Person ins Rennen geht. Die Top-Fünf Kandidaten VP Hürm Johannes Zuser* Landwirt, 1977 Birgit Bruckner Bankangestellte, 1970 Christian Bandion Versicherungsvertreter, 1991 Gerhard Bernhuber Schulwart, 1974 Gertraud Gastecker Landwirtin, 1962 SPÖ Erna Glasner Heimhilfe,...

  • Melk
  • Daniel Butter

Gemeinderatswahlen 2020
Kilb im Blickpunkt

KILB. Die ÖVP und die SPÖ kommen in der Marktgemeinde Kilb eigentlich gut miteinander aus – wie in einer guten Beziehung gibt es ab und an auch Streitpunkte. Am 26. Jänner will sich aber eine "dritte Person" in die harmonische Beziehung einmischen. Die FPÖ will nach 2000 wieder den Einzug in den Gemeinderat schaffen und das "Glück" der beiden zerstören. Die Top-Fünf Kandidaten ÖVP Manfred Roitner Angestellter, 1968 Wolfgang Baumgartner Spengler, 1986 Alexander Bernhuber Landwirt, 1992 Luzia...

  • Melk
  • Daniel Butter

Gemeinderatswahlen 2020
Kirnberg an der Mank im Blickpunkt

KIRNBERG. Ein Mandat musste die ÖVP rund um Bürgermeister Leopold Lienbacher bei der letzten Wahl an die SPÖ abgeben. Am "Chefsessel" wird nicht viel gerüttelt werden, eher wollen die Roten noch ein Mandat dazugewinnen. Die Top-Fünf Kandidaten ÖVP Leopold Lienbacher Beamter, 168 Katharina Geppel Gesundheits- u. Krankenpflegerin, 1989 Roman Baminger Technical Service Manager, 1985 Christian Belkhofer-Fohrafellner Magazineur, 1975 Franz Gansberger selbst. Agrarunternehmer, 1993 SPÖ Franz...

  • Melk
  • Daniel Butter

Gemeinderatswahlen 2020
Klein Pöchlarn im Blickpunkt

KLEIN-PÖCHLARN. Sehr konstant halten sich die Roten in der Marktgemeinde Klein-Pöchlarn. Seit Jahren steht die SPÖ an der Spitze der Gemeindepolitik. Geht es nach Bürgermeister Johannes Weiß soll das auch nach seinem zweiten Antreten als Spitzenkandidat so bleiben. Er setzt bei seinem Team auf viele Altbewährte, aber auch auf Junge.  Jung und Alt findet man auch auf der Liste der ÖVP. Diese will sich zumindest ein bis zwei Mandate mehr sichern, um in Zukunft zumindest ein wenig mehr Stimmen im...

  • Melk
  • Daniel Butter

Gemeinderatswahlen 2020
Krummnußbaum im Blickpunkt

KRUMMNUSSBAUM. Seit Bernhard Kerndler das Zepter des Bürgermeisters übernommen hat, ist die ÖVP sehr erfolgreich in Krummnußbaum. Diesen erfolgreichen Weg will er weitergehen. Die Einzigen was etwas dagegen haben, ist das Team der SPÖ, und gehen auf Stimmenfang. Die Top-Fünf Kandidaten ÖVP Bernhard Kerndler Bürgermeister, Gemeinde Manager, Landwirt, 1973 Andrea Eichinger Vizebürgermeisterin, Pensionistin, 1957 Friedrich Döller Pensionist, 1949 Maximilian Dovalil Bautechniker, 1992 Claudia...

  • Melk
  • Daniel Butter

Gemeinderatswahlen 2020
Leiben im Blickpunkt

LEIBEN. Leiben, seit ewigen Zeiten in der Hand der Roten, könnte ein kleines "Erdbeben" erleben. Seit 2010 verlor die SPÖ immer ein Mandat an die ÖVP. Bürgermeisterin Gerlinde Schwarz muss nun bei ihrer ersten Wahl als Bürgermeisterin alles in die Hand nehmen um ihre Arbeit weiterführen zu können. Die ÖVP geht auf jeden fall mit einem starken und jungen Team an den Start und will an die Erfolge der letzten zwei Wahlen anknüpfen. Neu im Wahlkampf: die Grünen. Sie wollen vor allem mit dem Thema...

  • Melk
  • Daniel Butter

Gemeinderatswahlen 2020
Mank im Blickpunkt

MANK. Siegessicher gehen Bürgermeister Martin Leonhardsberger und sein Team in den Wahlkampf 2020. Dabei handelt sich es nicht um Überheblichkeit, sondern um gute Arbeit und einen Blick auf die letzten Ergebnisse. Dort konnte Leonhardsberger seit seiner "Übernahme" die Volkspartei zu einem Höhenflug verhelfen. Die Sozialdemokraten sowie die Freiheitlichen wollen dagegen ankämpfen und ihre Ergebnisse der letzten Jahre aufbessern. Was für alle drei Parteien nicht leicht sein wird, denn die Grünen...

  • Melk
  • Daniel Butter

Gemeinderatswahlen 2020
Marbach an der Donau im Blickpunkt

MARBACH. Bürgermeister Anton Gruber hat mit seinem Marbach schon viele schwere Zeiten durchmachen müssen – vor allem wenn es Hochwässer waren. Durch sein Auftreten und Tun wurde er auch von Teilen der Bevölkerung stets respektiert. Bis dato musste er sich auch nur gegen die ÖVP in den Wahlkampf begeben. In den letzten Jahren kam es zu mehr oder weniger spannenden Duellen zwischen den beiden Parteien. Bis jetzt. Die FPÖ tritt zum ersten Mal in der Donaugemeinde an und hat dort gleich einen...

  • Melk
  • Daniel Butter

Maria Taferl im Blickpunkt

MARIA TAFERL. Im Basilikaort Maria Taferl übernahm 2013 Heinrich Strondl das Zepter. Und das sehr erfolgreich: Bei der Wahl 2015 gewann er vier Mandate dazu. Die SPÖ ist bei dieser Wahl auf jeden Fall in Lauerstellung. Die Top-Fünf Kandidaten ÖVP Heinrich Strondl Bürgermeister, 1956 Martin Leopoldinger Orthopädieschuhmacher, 1971 Michaela Schachner Hotelier, 1968 Markus Brankl Landwirt, 1983 Iris Hinterndorfer Kinderbetreuerin SPÖ  Markus Fichtinger Angestellter, 1977 Gerhard Siedl...

  • Melk
  • Daniel Butter

Gemeinderatswahlen 2020
Melk an der Donau im Blickpunkt

MELK. Patrick Strobl hat seit seinem Amtsantritt einige Wogen, welche die Jahre zuvor unter seinem Vorgänger Thomas Widrich hochgegangen sind, wieder geglättet. Besonders der ewige Streit zwischen der Stadt und dem Stift wurde quasi von einem Tag auf den anderen beigelegt. Ein tolles Zeugnis für den jüngsten Bürgermeister einer Stadtgemeinde in Niederösterreich. Zudem kann der 32-Jährige bei der Wahl auf ein großes und vielseitiges Team vertrauen, das für ihn in den Wahlkampf geht. Das klare...

  • Melk
  • Daniel Butter

Gemeinderatswahlen 2020
Münichreith-Laimbach im Blickpunkt

MÜNICHREITH-LAIMBACH. Einen "verkürzten" Wahlzettel bekommen die Bürger von Münichreith-Laimbach bei dieser Wahl im Wahllokal. Die Bürgerliste Münichreith-Laimbach tritt nicht mehr zur Wahl an (vier Mandate). Dadurch können die Heimatliste Laimbach, rund um Bürgermeister Josef Riegler, die Absolute erreichen oder die beiden anderen Parteien SPÖ und ÖVP an Stimmkraft im Gemeinderat zulegen. Die Top-Fünf Kandidaten Heimatliste Laimbach Josef Riegler Pensionist, 1952 Gerhard Plesser Postbeamter,...

  • Melk
  • Daniel Butter

Gemeinderatswahlen 2020
Neumarkt an der Ybbs im Blickpunkt

NEUMARKT. Das Duell von ÖVP und SPÖ rund um den Gemeinderat geht in die nächste Runde. Auf der Poleposition ist auf jeden Fall Ortschef Otto Jäger, der bis jetzt seine zwei Duelle gegen die SPÖ gewonnen hat. Die Top-Fünf Kandidaten ÖVP Otto Jäger Selbstständig, 1979 Gerlinde Aigner Kfm. Angestellte, 1964 Franz Riegler Bundesheer-Beamter, 1959 Anita Eder Pädagogin 1980 Wolfgang Dachsberger Geometer, 1983 SPÖ Bernhard Wurm Bezirksgeschäftsführer, 1987 Melanie Pfannhauser Angestellte, 1994 Jürgen...

  • Melk
  • Daniel Butter

Gemeinderatswahlen 2020
Nöchling im Blickpunkt

NÖCHLING. Als Nationalrat Georg Strasser das Amt des Bauernbund-Präsidenten annahm, war klar, einen Posten muss er abgeben – sonst wäre das Freizeitangebot sehr eingeschränkt gewesen. Es war der Posten des Bürgermeisters, den nun seit 2017 Roman Grabner überhat. Der Nöchlinger hat sich bis jetzt viele Freunde in der Gemeinde gemacht und dürfte die Absolute in der Marktgemeinde halten. Die SPÖ will natürlich, mit aller Macht und einem guten Programm, der ÖVP zumindest ein paar Mandate...

  • Melk
  • Daniel Butter

Beiträge zu Politik aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.