Spendenprojekt
Krieglacher Schüler schwimmen für die Krebshilfe

Cornelia Pusterhofer und Laura Stieber überreichten mit Direktorin Irene Maier die Spende an Christian Scherer.
  • Cornelia Pusterhofer und Laura Stieber überreichten mit Direktorin Irene Maier die Spende an Christian Scherer.
  • Foto: HLW Krieglach
  • hochgeladen von Bernhard Hofbauer

Im Teamwork wurden wichtige Spenden für die Krebshilfe gesammelt.

Die Schülerinnen Cornelia Pusterhofer und Laura Stieber aus der Fachschule für Sozialberufe der HLW Krieglach organisierten im Rahmen ihrer Abschlussarbeit den Bewerb „Schwimmen gegen Krebs“.

Die TeilnehmerInnen an der Aktion hatten eine Stunde lang Zeit, so viele Längen wie möglich zu schwimmen und spendeten pro Länge einen beliebigen Betrag. Nach dem Motto „jede Münze zählt“ waren Spenden ab einem Cent möglich. Die fleißigen Schwimmer und Schwimmerinnen der HLW Krieglach sowie der NMS Mitterdorf schafften gesamt 1.624 Längen im Hallenbad Veitsch. Als zusätzliche Sponsoren konnten die beiden Schülerinnen auch die Bürgermeister der Marktgemeinde Krieglach, Regina Schrittwieser, und der Marktgemeinde St. Barbara, Jochen Jance, sowie das Gasthaus Rantsch/Veitsch und das Kaufhaus Harbich/Freßnitz gewinnen.

Insgesamt konnte so eine Spende in Höhe von 778 Euro für die Österreichische Krebshilfe Steiermark gesammelt werden. Dieser Betrag wurde nun an den Geschäftsführer Christian Scherer übergeben, welcher inspiriert wurde und deshalb „Schwimmen gegen Krebs“ nun selbst in sein Programm aufnehmen wird.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen