Murau/Murtal
Weitere Wetterwarnung der Feuerwehr

Ein Campingplatz in Peterdorf wurde überschwemmt.
2Bilder
  • Ein Campingplatz in Peterdorf wurde überschwemmt.
  • Foto: FF/Horn
  • hochgeladen von Stefan Verderber

Bereits am Montag gab es Überschwemmungen im Bezirk Murau. Wetterwarnung gilt noch bis Dienstag am Abend.

MURAU. Die Serie der Unwetter in der Region geht weiter. Am Montag war vor allem der Bezirk Murau punktuell von starken Regenfällen betroffen. Bereits am Morgen musste die Feuerwehr Peterdorf (Gemeinde St. Peter am Kammersberg) nach einem Wasserrohrbruch einen Keller auspumpen.

Campingzelte

In den Abendstunden wurden durch den Starkregen Wege auf einem Campingplatz überschwemmt, nachdem die Oberflächenentwässerung das anfallende Wasser nicht mehr aufnehmen konnte. Die Feuerwehr Peterdorf war mit 30 Mitgliedern im Einsatz und konnte dadurch ein Eindringen der Wassermassen in mehrere Campingzelte verhindern.

Schutzwände

Die Feuerwehr Niederwölz musste unterdessen zur Firma Rauter ausrücken, um Wasser abzupumpen und eine Überschwemmung zu verhindern. In der Nacht wurde beinahe die Kläranlage überflutet. Das konnte die Feuerwehr allerdings rechtzeitig verhindern, indem Hochwasserschutzwände aufgestellt wurden. Der Wölzerbach trat in diesem Bereich über die Ufer.

Wetterwarnung

Der Landesfeuerwehrverband gibt auch für Dienstag noch keine Entwarnung: Vor allem am Nachmittag und frühen Abend seien teils heftige Gewitter und Starkregen möglich. Auch die Bezirke Murau und Murtal könnten von dieser Wetterlage betroffen sein.

Ein Campingplatz in Peterdorf wurde überschwemmt.
Der Wölzerbach trat über die Ufer.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen