Schiffkowitz und Schirmer präsentierten "Fürstenfeld meets Beethoven"

65Bilder

Fotos: Michael Blinzer

- Das Austropop und klassische Musik durchaus gut harmonieren können, bewiesen die beiden Musiker Markus Schirmer und Schiffkowitz am 29. November par exellence in Spielberg.

Mit ihrem Programm "Fürstenfeld meets Beethoven" stellten sie diese funktionierende Symbiose eindrucksvoll dar. Der Ausnahmepianist präsentierte klassische Werke und begleitete auch Schiffkowitz mit einer Leichtigkeit an dem Flügel.

Ein Abend voller bekannter Songs, klassischen Melodien und interessante Kurzgeschichten des Austropopurgesteins als Hommage an einen treuen Weggefährten sorgten für ergreifende Momente und ein unvergessliches Erlebnis.

Einen Bericht über die Veranstaltung finden Sie in der kommenden Ausgabe Ihrer Murtaler Zeitung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen