Wirtschaftsbund Murtal setzt auf Norbert Steinwidder

67Bilder

Fotos: Heinz Waldhuber -

Der Wirtschaftsbund Murtal setzt auf Norbert Steinwidder: Der Chef der Wirtschaftskammer wurde bei der am vergangenen Mittwoch abgehaltenen Bezirksversammlung einstimmig zum Nachfolger von Bernd Hammer gewählt. Steinwidder, der die Funktion des Bezirksgruppenobmannes in den letzten beiden Jahren bereits geschäftsführend ausgeübt hatte, ist damit nun auch formell „Kommandant“ der VP-Unternehmer und Gewerbetreibenden des Bezirkes Murtal.
Man werde an den Plänen und Projekten festhalten, die in den vergangenen Jahren für die westliche Obersteiermark ausgearbeitet wurden, so Steinwidder, der neuerlich die Wichtigkeit der Schaffung eines Zentralraumes im Aichfeld unterstrich. - Mehr dazu lesen Sie in der kommenden Ausgabe der Murtaler Zeitung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen